Sauerkirsch-Quark-Eis

 
Für 6 Personen: 1pk Schattenmorellen
   (Abtropfgewicht etwa 370 g)
  2 Eiweiß
  125g süße Sahne
  2 Eigelb
  120g Puderzucker
  3tb Zitronensaft
   abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  500g Quark
  1ct Vanillinzucker
   Minzeblätter



Zubereitung:
Kirschen abtropfen lassen und die Hälfte pürieren.
Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen.
Eigelb mit Puderzucker, Zitronensaft, -schale und Quark verrühren,
Kirschpüree dazugeben, Eischnee und Sahne unterheben. Masse 2 Stunden
gefrieren lassen. Restliche Kirschen mit Vanillinzucker süßen.
Eis portionieren, mit Kirschen und Minzeblättern garnieren.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1994
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schoko-Crepes mit Williamsbirne
Für den Teig Mehl, Zucker, Kakaopulver, Salz, Eier, Eigelb und die geschmolzene Butter verrühren. Nach und nach die ...
Schokoflammeri
500 ml Milch mit der Kuvertüre auf dem Herd zum Kochen bringen. Die Stärke mit dem Kakao vermischen und mit der restlich ...
Schoko-Grissini
Zubereitung: Die Grissini am oberen Drittel mit der geschmolzenen Schokolade bestreichen und in einem Sektglas anrichten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe