Bohnenbündelchen im Omelett-Teig

  500g Bohnen (Prinzessbohnen) ,
  3 Eier,
   Estragon (fein gehackt),
   Muskatnuss,
   etwas Mehl,
  l oder Ausbackfett



Zubereitung:
Bohnen in Salzwasser kochen. Während die gekochten Bohnen auskühlen,
3 Eigelb zu Schaum schlagen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Die
gehackten Estragonblättchen darunter mischen. Die 3 Eiweiss zu Schnee
schlagen und unter das Eigelb heben. Die Bohnen mit Zwirn
zusammenbinden, so dass ein langes Stück Faden zum Anfassen bleibt.
Die Bündelchen mit Mehl bestäuben, in den Omelett-Teig tauchen und im
heissen Fett goldgelb backen. Zum Fixieren der Bohnen kann auch ein
Streifen Speck oder Schnittlauch verwendet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Semi Freddo
Die Haselnüsse grob hacken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einer Pfanne die Nüsse trocken (ohne Fett) kurz u ...
Semifreddo (Emilia-Romagna)
(*) Für eine Springform von 24 cm Durchmesser Semifreddo: Kalt servierter Dessert-Höhepunkt aus der Emilia-Romagna: Wie ...
Seminarschnitten (Girafferl) aus Biskuitteig
* Ribisel = rote Johannisbeere Zu einem Abtrieb von flaumig gerührter Butter mengt man nach und nach Dotter, Zucker, erw ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe