Sauerkraut-Sauerbraten mit 'Granat'-Äpfeln

  800g Rindsbraten
   Salz
   Pfeffer
  1tb Öl
  5dl Rotwein
  500g Rohes Sauerkraut
  6 Wacholderbeeren
  1 Zwiebel, mit
   Lorbeerblatt; und
   Gewürznelke; besteckt
  1 Zweig Thymian
 
'GRANAT'-ÄPFEL: 6 Äpfel
  50ml Grenadine-Sirup
  0.5 Zitrone; Saft
  1dl Apfelsaft
  1tb Eingel.grüne Pfefferkörner
 
REF:  "Powerkraut"-Werbung Vermittelt von R.Gagna



Zubereitung:
Am Vortag: Fleisch würzen, im heissen Öl rundherum kräftig
anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen, Sauerkraut beifügen, Wacholder,
besteckte Zwiebel und Thymian dazugeben, alles aufkochen und zugedeckt
neunzig Minuten schmoren.

Äpfel schälen, ohne Kerngehäuse in Schnitzchen schneiden. Mit Sirup,
Zitronen- und Apfelsaft zu einem Kompott kochen.

Vor dem Servieren: Braten mit Sauerkraut aufkochen, zehn bis fünfzehn
Minuten sanft köcheln lassen, abschmecken.

Braten in Tranchen schneiden, mit Sauerkraut und Apfelkompott
anrichten. Mit grünem Pfeffer garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zedernbrot
Für den Teig das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Er muss so fest sein, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Darun ...
Zedernbrötle
Von der Hälfte der Zitronen die Schale abreiben, alle Zitronen auspressen. Eiweiss zu Schnee schlagen, den Zucker, dann ...
Ziegenfrischkäseterrine mit Rotweinbirne
Brühe erhitzen, die kalt eingeweichten Gelatineblätter ausdrücken und in der Brühe auflösen. Unter die passierte Ziegenk ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe