Sauerkraut-Speck-Knödel mit Leberwurst und marinierte...

 
Sauerkraut-Speck-Knödel:: 500g Kartoffeln, gekocht und geschält
  100g Zwiebeln
  200g Speck
  30g Butterschmalz
  200g Sauerkraut
  60g Semmelbrösel
  150g Mehl
  1 Ei
  60ml Wasser
   Salz, Pfeffer
   Kümmel aus der Gewürzmühl
   Muskat
  2tb Petersilie, gehackt
  1tb Schnittlauchröllchen
  150g Leberwurst
  200g Butterschmalz, ca.
 
Marinierte Gurkenspaghetti:: 1 Salatgurke
   Salz, Pfeffer
  3tb Olivenöl mit Zitrone
  2tb Balsamicoessig, weiss
   Chili aus der Gewürzmühle
  0.5tb Thymianblättchen
 
Garnitur::  Dill



Zubereitung:
Sauerkraut-Speck-Knödel:
Die Kartoffeln grob reiben, die Zwiebel und den Speck in feine Streifen
schneiden. 30 g Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel- und
Speckstreifen darin anbraten. Anschliessend mit den geriebenen
Kartoffeln vermischen. Das Sauerkraut gut waschen, trocknen und grob
schneiden. Mit den Bröseln, Mehl, Ei und Wasser zu den Kartoffeln
geben und das Ganze gut verkneten, mit Salz, Kümmel, Pfeffer und
Muskat abschmecken und die gehackte Petersilie und den Schnittlauch
untermengen. Aus der Sauerkrautmasse kleine Knödel formen und diese
jeweils mit etwas Leberwurst füllen. Butterschmalz erhitzen und die
Knödel darin kross ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Marinierte Gurkenspaghetti:
Die Gurke schälen und mit Hilfe einer Gemüseschneidemaschine in feine
Streifen daraus schneiden. Mit Salz, Olivenöl, Pfeffer, Balsamicoessig
und Chili marinieren. Die Thymianblättchen unterheben.

Die Sauerkraut-Speck-Knödel darauf anrichten und mit frischem Dill
garnieren.

O-Titel:
Sauerkraut-Speck-Knödel mit Leberwurst und marinierte Gurkenspaghetti
http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/sauerspeckknodel.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Zwiebeln
Die geschälten Zwiebeln in kochendem Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Danach das obere Drittel der Zwiebeln ...
Gefüllte Zwiebeln
Den Wurzelansatz der Zwiebeln flach schneiden. Samt Schale im siedenden Salzwasser sieben bis zehn Minuten garen. Heraus ...
Gefüllte Zwiebeln "Parmesan"
Zwiebeln in eine Auflaufform setzen, 3/4 mit Salz umhüllen und im 180 °C heissen Ofen 90 Minuten garen. Auskühlen lassen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe