Bohnengemüse mit Speck und Mett-Endchen

  2kg Frische dicke Bohnen (ersatzw. 500 g TK-Bo
   Salz
  130g Schalotten
  420g Durchwachsener Speck im Stück
  5 Zweige Bohnenkraut
  4 Mett-Endchen (kleine geräucherte Mettwürst
  3tb Pflanzenöl
  400ml Schlagsahne
  200ml Gemüsefond
   Pfeffer
  1tb Speisestärke
  1tb Weißweinessig (evtl. mehr)
  1bn Schnittlauch



Zubereitung:
http://www.livingathome.de/essen_trinken/rezepte/rezept_des_tages.jsp
-- Erfasst 24.07.2004 von --
Norbert Hylla-Grahl 1. Die Bohnen palen, in kochendem Salzwasser 5
Minuten garen, abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen. Schalotten
pellen und fein würfeln. 20 g Speck fein würfeln.
Bohnenkrautblättchen abzupfen und fein hacken. Restlichen Speck in
leicht gesalzenem Wasser bei mittlerer Hitze 1 1/2 Stunden kochen
lassen. In den letzten 10 Minuten die Mett-Endchen zugeben.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und gewürfelten Speck
darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Mit Sahne und Fond
auffüllen und einmal aufkochen lassen. Bohnen zugeben, mit Salz und
Pfeffer würzen und 2-3 Minuten kochen lassen. Die in wenig Wasser
angerührte Speisestärke zugeben und das Bohnengemüse damit binden.
Kurz vorm Servieren das Bohnenkraut zugeben und das Gemüse mit dem
Essig abschmecken. Schnittlauch in Röllchen schneiden und
unterrühren.

3. Speck und Mettwürste gut abtropfen lassen. Speck in 4 Scheiben
schneiden. Beides mit dem Bohnengemüse servieren. Dazu reicht man
Bratkartoffeln.

:Nährwerte
:Fett in g: 65
:Kohlenhydrate in g: 24
:kcal: 793
:kJ: 3319

:Zubereitungszeit
:150 min



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotwickel mit Rinderfüllung
(*) Kochen wie in Thüringen Die Rotkrautblätter in 1 l Wasser mit Essig, Nelke, Salz und Pfeffer und Zucker (je eine kr ...
Rotwickel mit Zwiebelpüree und Specksosse
Vorbereitung: Knoblauch, Karotten und Zwiebeln schälen, alles feinwürfelig schneiden. Schnittlauch, Petersilie säubern ...
Rotzungenfilets mit Kartoffelsalat
1. Olivenöl mit der Brühe aufkochen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe