Bohnen-Gratin

  2kg Dicke Bohnen (in der Hülse) 500 g ausgepalt
   Butter
  2 Bohnenkrautzweige
  1tb Cashewnußmus
  4 Eier
  0.25l Milch
  150g Joghurt
   Meersalz
   Pfeffer, schwarz
  100g Emmentaler
  4tb Cashewkerne



Zubereitung:
Bohnenkerne in etwas kochendem Wasser zehn Minuten garen. In ein Sieb
abgiessen und kalt abbrausen.
Backofen auf 225 Grad vorheizen. Vier Portions-Gratinformen (etwa 15 cm
Durchmesser) fetten. Bohnenkraut fein hacken, mit Nussmus, Eiern, Milch
und Joghurt verrühren. mit Salz und Pfeffer würzen.
Bohnenkerne in die vorbereiteten Formen geben, mit Eiermilch
übergießen. Käse reiben und Cachewkerne grob hacken. Beides über die
Gratins streuen und ca. 25 Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pikanter Quark-Reis-Auflauf
Reis in 1/2 Liter kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten ausquellen lassen und beiseite stellen. Quark und Eier verrühren ...
Pikantes Osternest
Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln, zimmerwarme Buttermilch darübergiessen und ...
Pilzauflauf
von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt Bearbeitet von Lothar Schäfer Die Hälfte des Olivenöls in e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe