Bohnenlaibchen mit Selchfleisch

  400g Bohnen
  1 Ei
  20g Zwiebeln
  10g Petersiliengrün
  40g Fett
  250g Selchfleisch
   Salz
  80g Mehl
  2 Eier
  120g Semmelbrösel
  250g Fett



Zubereitung:
Bohnen werden über Nacht eingeweicht, dann gekocht, durch ein Sieb
getrieben (passiert), samt dem Ei, mit in Fett angerösteten,
feingeschnittenen Zwiebeln und Petersilie, fein gewiegtem Selchfleisch
und Salz gut verrührt. Aus dieser Mischung werden Laibchen geformt,
die man in Mehl, dann in Ei und endlich Semmelbrösel tunkt (paniert)
und in heissem Fett bäckt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gurken-Relish
(*) Ergibt 2,5 dl Die Gurken schälen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Mit dem Salz mischen. In einem Sieb minde ...
Gurkensalat mit Joghurt (Kheere ka Raita)
Die Gurken schälen und halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und wegwerfen. Die Gurke raspeln oder mit dem ...
Gurkensalat mit Joghurtsauce
Gurke schälen und in Scheiben schneiden. Dill hacken. Eine Marinade aus Joghurt, Öl, Essig, Zucker, Zitronensaft, Salz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe