Bohnen-Pilz-Gemüse

  1kg Prinzess- oder Buschbohnen
  2ts Salz
  200g Schalotten
  200g Pfifferlinge
  4 Zweige Bohnenkraut
  4tb Essigessenz (25%)
  750ml Wasser



Zubereitung:
Bohnen putzen, waschen und zwei Minuten in Salzwasser sprudelnd kochen
lassen. Kalt abschrecken und abtropfen lassen. Schalotten schälen und
halbieren. Pfifferlinge putzen und waschen. Bohnen, Bohnenkraut,
Schalotten und Pfifferlinge in Einmachgläser (Anzahl entsprechend
Servings) schichten. Essigessenz in Wasser geben. Die Flüssigkeit mit
Salz kräftig abschmecken und über das Gemüse giessen, so dass es gerade
bedeckt ist. Die Gläser verschliessen. In einen Einkochtopf stellen
und Wasser einfüllen. Den Topf verschliessen und die Gläser 60 Minuten
bei 95oC zukochen.

Das Bohnen-Pilz-Gemüse hält sich mindestens 6 Monate und schmeckt
kalt und warm.

* Quelle: Bäckerblume gepostet von
Jörg Weinkauf

Erfasser: Jörg

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Aufbau, Gemüse, Pilze, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderbraten in Rotwein
1. Zwei Tage vorher: Für die Beize Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel in dünne Ringe, Knoblauch in feine Scheiben s ...
Rinderbraten Mit Gemüse
Fleisch waschen, trockentupfen, würzen. Im heißen Öl rundherum anbraten. Mit Brühe und Wein ablöschen, ca. 1 1/2 Stunden ...
Rinderbraten mit Knoblauch
In den Braten mit einem scharfen Messer rundherum kleine Ritze schneiden und mit kleingeschnittenen Rosmarinzweigen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe