Schinkenhörnchen

   Quarkblätterteig 1 Grundrezept
  125g Schinken; roh oder gekocht
  1 Ei; zum Bestreichen



Zubereitung:
Man macht eien Quarkblätterteig und rollt ihn viereckig aus.

Er wird in Drei- oder Vierecke geteilt, jeder Teil mit dem in Würfel
geschnittenen Schinken belegt und die Ränder mit verquirltem Ei
bestrichen..

Die Teilchen werden zu Hörnchen aufgerollt, mit verquirltem Ei
bestrivhen und auf ein Backblech gelegt.

Etwa 20 Minuten bei starker Hitze backen.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Beeren-Sago-Kompott
Zubereitung: Den Perlsago in einem Sud aus Rotwein, Wasser, Zitronensaft, Honig und Zimt einkochen, die Beeren einrühren ...
Beeren-Sahnetorte
Eier mit Wasser, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterheben. Teig in eine mit Butterbro ...
Beerensalat
Beeren mischen und in Portionsschalen geben; mit Dressing übergiessen. ** Gepostet von: Paul May Erfasser: Paul D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe