Schlehen - süss-sauer eingelegt

  1.2kg Schlehen
  0.375l Rotwein
  0.125l Weinessig, mild
  100g Brauner Zucker
  100g Rübensirup
  3 Gewürznelken
  1 Zimtstange
  0.5ts Pfefferkörner
  0.5 Vanilleschote
  1tb Senfkörner
  1 Orange, unbehandelt



Zubereitung:
Die nach dem ersten Frost frisch gepflückten Früchte waschen,
abtrocknen und jede Frucht mehrmals mit einer Nadel einstechen. In
einem entsprechend grossen Topf Wein und Essig giessen, Zucker, Sirup,
Gewürze, die abgeriebene Schale und den Saft der Orange zugeben und
etwa 4-5 Minuten kochen.
Die Schlehen portionsweise in die kochende Flüssigkeit geben, jede
Portion 3-4 Minuten kochen, mit einem Schaumlöffel wieder herausholen
und in gut verschliessbare Gläser füllen. Den Sud mit den Gewürzen
darübergiessen und die Gläser fest verschliessen.
So zubereitet, halten sich die Schlehen mindestens 4-5 Monate.

Anmerkung Petra: 1999 gemacht mit 500 g Schlehen, recht herb, gut zu
Wild.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Froschschenkel gebraten mit Knoblauchsauce
Froschschenkel in mundgerechte Stücke hacken und unter kaltem Wasser abspülen, damit keine Knochensplitter mehr im F ...
Froschschenkelsuppe
Froschschenkel mit Salzwasser und Wurzelwerk aufsetzen uns sehr weich kochen. Durch ein Haarsieb passieren und wiede ...
Frost-Früchte
Die Früchte sorgfältig waschen und auf einem Gitter etwa eine Stunde trocknen lassen. Dann mit einem Pinsel gleichmäßig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe