Schlehen-Apfel-Gelee

  1kg Schlehen, entstielt
  500ml Kochendes Wasser
  200g Äpfel; in sehr feine Stücke geschnitten
   Gelierzucker für 1 Kg Fruchtmasse (bei 2:1 500 g Gelierzucker)



Zubereitung:
Schlehen waschen und mit 500 ml kochendem Wasser übergießen,
erkalten lassen, abgießen, Saft auffangen. Saft erhitzen und wieder
über die Schlehen geben, erkalten lassen, abgießen, Saft auffangen,
noch einmal so verfahren (insgesamnt werden die Schlehen dreimal
übergossen und erkalten lassen) erkaltete Fruchtmasse durch ein Sieb
passieren, ergibt ca. 800 g Fruchtmasse mit Saft. 200 g Äpfelzufügen,
mit Gelierzucker verrühren, aufkochen und in saubere heiße Gläser
füllen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Versunkener Rhabarber-Kuchen
(*) Für eine Springform von 24 cm Durchmesser Den Rhabarber rüsten und in gut 3 cm lange Stücke schneiden. Die Butter ...
Vin d'orange
Die Zutaten in einem grossen Einmachglas mischen, zudecken und 20 Tage an einem kühlen Ort ziehen lassen. Dann durch ein ...
Vincents Milchreis mit Birnenkompott
Die Vanilleschote der Länge nach teilen und das Mark herausstreichen. Das Vanillemark, und auch die ausgekratzte Schote ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe