Schlehenwein

  



Zubereitung:
Für je 5 l Wein wird benötigt:

FrüchteZuckerWasserNährsalze Hefe%-Gehalt

1000 g 700 g 4,6 l 3 g Rauenthaler ca. 6%

1000 g 800 g 4,5 l 3 g Saar ca. 10%

1000 g 1200g 4,3 l 3 g Tokaier,herb ca. 16%

Saftgewinnung durch Pressen der Früchte:

1. Tag:

1. Früchte waschen

2. Früchte vorbehandeln (d.h. Druckstellen, Stiele und evtl. Kerne
entfernen)

3. Früchte zerkleinern

4. Früchte durch Fruchtpresse oder Dampfentsafter auspressen

5. Hefe, 2/3 des Wassers, Nährsalz und bei schwach alkoholischem
Weinling den ganzen, bei starkem Weinling 1/3 des Zuckers
hinzugeben.

6. Fruchtrückstände mit Wasser befeuchten und nochmals auspressen

7. Gärgefäss mit Gäraufsatz versehen.

2. Tag:

Bei starkem Weinling das 2. Drittel des Zuckers hinzugeben

4. Tag:

Bei starkem Weinling das letzte Drittel des Zuckers zugeben

5.-8. Tag:

Es empfiehlt sich das Gärgefäss nur 2/3 zu füllen, damit
der TagGärschaum nicht ausfliest.

9.-? Tag :

Sobald die Schaumgährung nachlässt, kann das Gärgefäss auf die
vorgesehene Literzahl mit Wasser aufgefüllt werden. Das Gärgefäss
sollte bei ca. 20 Grad stehen, bis die Gärung völlig nachlässt.
Nach spätestens 6 Wochen sollte das erstemal der Bodensatz
abgesogen werden. Wenn keine Bläschen mehr aufsteigen, und nach
mehrmaligem absaugen des Bodensatzes, kann der Wein zur Klärung
in den Keller gestellt werden.

Saftgewinnung durch Einmaischen der Früchte:

1. Tag:

1. Früchte waschen

2. Früchte vorbehandeln (s.o.)

3. Früchte zerkleinern

4. Früchte mit 2/3 der vorgeschriebenen Wassermenge übergiessen

5. Hefe, Nährsalz und bei schwach alkoholischem Weinling den
ganzen, bei starkem Weinling 1/3 des Zuckers hinzugeben.

6. Das Gefäss, in dem sich die Fruchtmaische befindet mit einem Tuch
bedeckt 24 Std. bei ca. 20 Grad stehen lassen

2. Tag:Fruchtmaische abpressen. Saft in das Gärgefäss füllen.

3. Tag: Bei starkem Weinling das 2. Drittel Zucker hinzufügen.

4. Tag:Bei starkem Weinling das letzte Drittel des Zuckers zugeben

5.-8. : S.o.

9.-? : S.o.

So, viel Spass beim einmaischen (eine ziemlich klebrige Angelegenheit).

** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout
vom 04.12.1993

Erfasser: Andreas

Datum: 04.12.1993

Stichworte: Andreas, Getränke, Alkoholisch, Wein, Früchte



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Highland Moon
Im Rührglas die flüssigen Zutaten mit einigen Eiswürfeln gründlich verrühren und durch das Barsieb in ein Tumblergla ...
Himbeer Vanille Likör
Man werfe all dies in ein ausreichend grosses, verschliessbares Glas (Flasche) und lasse es vier Wochen stehen. Filtern ...
Himbeer-Basilikum-Bowle
Wasser, Zucker (1) und den aufgeschlitzten Vanillestängel aufkochen (der Zucker muss sich gelöst haben). Pfanne auf die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe