Bohnensalat mit Lammfilet

  500g Buschbohnen
  300g Bohnen, dicke (frisch oder tiefgefroren)
  200g Linsen, rote
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  0.25l heißer Rinderfond oder Brühe
  4tb Kräuter- oder Rotweinessig
   Thymian
   Bohnenkraut
   Salbei
   Pfeffer
   Salz
   Öl
  20g Butterschmalz
  200g Lammfilet oder Lammkeule



Zubereitung:
Bohnen putzen und waschen und, je nach Länge, halbieren. In kochendem
Salzwasser 5 bis 8 Minuten blanchieren, das Bohnenkraut mit einem Faden
bündeln und mitkochen. Ganz wichtig ist es, das Kraut nach dem Kochen
wieder zu entfernen. Das Bohnenkraut selber schmeckt bitter. Bei den
dicken Bohnen die Schale öffnen, die Bohnenkerne herausdrücken, dann
waschen und abtropfen lassen. Am besten blanchiert man die Buschbohnen
und dicken Bohnen getrennt, da beide eine unterschiedliche Garzeit
haben. Die dicken Bohnen brauchen zwischen 10 und 15 Minuten. Beide
Bohnenarten schreckt man nach dem Blanchieren ab und lässt sie
abtropfen. Die frischen roten Linsen müssen in kräftig gesalzenem
Wasser 5 bis 7 Minuten kochen. Dann abgiessen und die Hälfte unter die
Bohnen mischen. Die andere Hälfte pürieren oder durch ein Sieb
streichen und zum Dressing dazugeben. Für das Dressing Essig, Öl,
Pfeffer und Salz mischen, den feingewürfelten Knoblauch und die
gewürfelte Zwiebel dazugeben. Bohnen und Dressing mischen und 20-30
Minuten marinieren lassen. Währenddessen das gesalzene und gepfefferte
Lammfleisch in Butterfett in der Pfanne kurz anbraten. Danach das
Fleisch in einer Kasserole oder auf einem Backblech in Alufolie 10 bis
15 Minuten bei 180 Grad im Ofen lassen. Am sichersten ist es, das
Fleisch zwischendurch mal anzuschneiden, dann kann man genau sehen, wie
weit es gebraten ist. Nachdem man das Fleisch aus dem Ofen geholt hat,
sollte es ca. 5 Minuten ruhen, dann ist es beim Aufschneiden schön
zart. Den Salat portionsweise auf einen Teller anrichten und das
aufgeschnittene Fleisch dazulegen.
:Notizen (*) : Quelle: aus dem SWF 4-Radioladen
: : vom 15. bis 18. September 1997
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sojasprossen-Salat
Champigons putzen, kleine vierteln, grosse achteln. Zwiebel halbieren und in feine(!) Scheiben schneiden. Knoblauch ...
Sojasprossensalat - Grossmutter
(*) Soja, das Fleisch vom Acker Aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern eine kräftige Salatsauce machen. Di ...
Sojasprossensalat mit Mango und Mandeln
Sojasprossen waschen und welke Enden abschneiden. Karotten putzen und waschen, in sehr feine Streifen schneiden. Man ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe