Schlüuefchüechli (Gebackene Schleifen)

  30g Butter
  150g Zucker
  3 Eier
  1 Zitrone
  1 Msp. Salz
  1dl Rahm
  500g Mehl
  1pn Backpulver
 
ZUM AUSBACKEN:  Bratbutter; oder
 
REF:  E.-G. Baur, B. Wüthrich Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Diese gebackene Schleifen werden im Winter - nicht aber an Weihnachten
- zu Kaffee oder Tee auf den Tisch gestellt.

Die zimmerwarme Butter schaumig rühren. Den Zucker mit der Butter
vermischen, ein Ei nach dem andern dazugeben und gut verrühren, die
abgeriebene Zitronenschale, das Salz und den Rahm beigeben. Mehl und
Backpulver miteinander vermischen und löffelweise in die Masse
rühren. Den Teig zwei Stunden kühlstellen.

Den Teig 5 mm dick ausrollen, in 10 cm lange und 3 cm breite Rechtecke
schneiden. In der Mitte jedes Rechtecks einen Einschnitt machen und das
eine Ende sorgfältig durchziehen.

In einer tiefen Pfanne oder Friteuse das Fett erhitzen (ca. 190 oC),
die Pfanne vom Feuer nehmen, ca 6 Schlüueferli auf einmal hineingeben.
Sobald sie an die Oberfläche steigen, die Pfanne wieder aufs Feuer
stellen und die Chüechli backen, bis sie goldgelb sind.
Auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wormser Domspitzen
Schokolade in Stücke brechen und mit Sahne und Kokosfett unter Rühren erhitzen, bis eine glatte Masse entstanden ist. No ...
Wurst im Briocheteig
(*) als Vorspeise oder kleiner Imbiss Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe mit 1/3 der Milch flüssig rühren, ...
Wurst im Teigmantel
Zehn bis vierzehn Wirzblätter sorgfältig auslösen. In kochendem Salzwasser drei Minuten blanchieren. Herausnehmen, auf e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe