Schneidebohnen mit Salbei-Gnocchi

  500g Schneidebohnen
   Salz
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  2 Zweige frischer Salbei
  4tb Olivenöl
  500g Gnocchi (Fertigprodukt aus dem Kühlregal)
  2 Tomaten
   Pfeffer



Zubereitung:
Schneidebohnen abbrausen, putzen, in Stücke teilen und in Salzwasser
ca. 3 Minuten garen. Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und
würfeln. Salbei abbrausen, gut trockenschütteln und die Blättchen
abzupfen.

Etwas Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin
anbraten. Die Salbeiblättchen, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen.

Die Bohnen abgiessen. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel
schneiden. Die Gnocchi in der Pfanne auf die Seite schieben. Das
restliche Olivenöl in die Pfanne geben. Die Bohnen sowie die
Tomatenwürfel hinzugeben, kurz im heissen Fett schwenken.
Anschliessend die Salbei-Gnocchi unterheben und alles mit Salz und
Pfeffer abschmecken.

http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/schnell3.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rucola (Info)
Herkunft und Geschichte: Schon im Altertum war die aphrodisierende Wirkung des Krauts bekannt. Man säte es vor den Statu ...
Rucola im Parmesan-Ausbackteig
Für den Teig das Mehl mit dem geriebenen, Bier, Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verrühren. 30 Minuten zugedeckt que ...
Rucola mit Marinierten Nordseekrabben
Den Rucola kräftig waschen, trocknen und die harten Stengel und Blueten entfernen. Rucola beiseite stellen. Paprika und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe