Bohnensuppe

  175g Pinto-Bohnen
  1.25l Wasser
  175g Klein geschnittene Karotten (evtl. mehr)
  1lg Fein gehackte Zwiebel
  2 Zerdrückte Knoblauchzehen (evtl. mehr)
  0.5 Entkernte und klein geschnittene Chilischote (evtl. mehr)
  1l Gemüsebrühe
  2 Geschälte und klein geschnittene Tomaten
  2 In sehr feine Scheiben geschnittene Selleriestangen
   Salz und Pfeffer
  1tb Gehackter Koriander nach Geschmack
 
CROUTONS: 3 Scheib. Weißbrot mit abgeschnitten
  l zum Frittieren
  1 Zerdrückte Knoblauchzehen (evtl. mehr)



Zubereitung:
1. Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, abgiessen und mit
dem frischen Wasser in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, abdecken
und 10 Minuten stark kochen lassen. Die Hitze reduzieren, abdecken und
2 Stunden, bzw. bis die Bohnen gar sind, auf kleiner Flamme köcheln
lassen.

2. Karotten, Zwiebel, Knoblauch, Chili und Gemüsebrühe hinzugeben und
erneut zum Kochen bringen. Abdecken und weitere 30 Minuten köcheln
lassen, bis alles sehr weich ist.

3. Die Hälfte der Bohnen und des Gemüses mit der Kochflüssigkeit
herausnehmen und durch ein Sieb streichen oder mit Küchenmaschine oder
Mixer pürieren, bis alles sämig ist.

4. Bohnenpüree in den Topf zurückgeben, und Tomaten und
Stangensellerie hinzufügen. 10-15 Minuten, bzw. bis der
Stangensellerie fast gar ist, köcheln lassen; nötigenfalls etwas mehr
Brühe oder Wasser hinzugeben.

5. In der Zwischenzeit die Croutons herstellen. Das Brot würfeln.
Das Öl mit dem Knoblauch in einer kleinen Bratpfanne erhitzen und die
Croutons goldbraun braten. Zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

6. Die Suppe würzen und je nach Geschmack den gehackten Koriander
unterrühren. In eine warme Terrine geben und sofort mit den Croutons
servieren.

VARIANTE: Pinto-Bohnen sind allgemein erhältlich. Falls Sie jedoch
keine finden oder das Rezept abändern möchten, können auch
Cannellini-Bohnen oder Augenbohnen verwendet werden.

Bohnen sind ein häufiger Bestandteil der mexikanischen Küche. Hier
verleihen die Pinto-Bohnen der Suppe eine interessante Konsistenz.
Pinto-Bohnen müssen über Nacht eingeweicht werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüsesuppe
Die Knochen werden gewaschen und in kaltem Wasser zum Kochen aufgesetzt. Das Suppengemüse wird geputzt und gewaschen und ...
Gemüsesuppe
Das Gemüse putzen und klein schneiden. Aus Maggi Gemüsebrühe und dem Wasser eine Brühe bereiten. Das Öl erhitzen und etw ...
Gemüsesuppe (Grossküche)
Gemüse in "Paysanne" schneiden. Fettstoff schwach erhitzen, Zwiebeln dünsten, Suppengemüse (ausser Kartoffel) beigeben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe