Schnitzel Holstein

  4 Kalbsschnitzel
  1tb Mehl
   Bratfett
   Salz und Pfeffer
  4 Eier
  2 Sardellenfilets
  2ts Kapern
  4 Scheib. Weißbrot
  30g Butter
  4 Ölsardinen
  4 Scheib. Lachs
  1sm Dose Kaviar



Zubereitung:
Kalbsschnitzel in Mehl wenden, in der Pfanne in heissem Fett braten,
salzen und pfeffern und auf eine vorgewärmte Platte geben. Die Eier
als Spiegeleier braten und die Schnitzel damit bedecken. Kreuzweise
Streifen von Sardellenfilets auflegen, mit Kapern garnieren.

Weissbrot toasten, in kleine Dreiecke schneiden, mit Butter
bestreichen, abwechselnd mit Ölsardinen, Räucherlachs und Kaviar
belegen und die Schnitzel damit garnieren.

Zusätzlich nach Belieben Butterbohnen, gedünstete Champignons und
Bratkartoffeln reichen.

Infos Das Schlemmerschnitzel verdankt seinen Namen dem Geheimrat
Friedrich von Holstein (1837-1909), der als einflussreiche 'Graue
Eminenz' am preussischen Hof in die Geschichte einging. Dem
spitzfindigen Diplomaten lag es nicht, in der Öffentlichkeit in
Erscheinung zu treten. Er wirkte lieber unscheinbar im Hintergrund, zog
seine Fäden und Fallstricke und erreichte auf diese Weise, was er
wollte. So hat man Grund zur Annahme, das er auch an Bismarcks Sturz
nicht ganz unbeteiligt war. Auch noch zu Zeiten des Reichskanzlers von
Bülow strahlte der als Sonderling verschrieene Geheime Rat seine
Wirkung aus.

Von gutem Essen verstand er offensichtlich eine ganze Menge. 'Sein'
Schnitzel wurde nach seinen Anweisungen vom Küchenchef des Restaurants
Borchardt in der Französischen Strasse in Berlin komponiert. Seither
ist es auf vielen Speisenkarten zu finden. Mit der Landschaft Holstein
hat der Name des Gerichts nichts zu tun.
Daher ist die zuweilen verwendete Bezeichnung 'Holsteiner Schnitzel'
falsch.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gegrillter Schichtkuchen
Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker, die ganzen Eier, das steifgeschlagene Eigelb und den Ru ...
Gegrilltes Nackensteak mit Senfzwiebeln auf Geröstete ...
Vorbereitung: Zwiebeln schälen, zwei Zwiebeln sechsteln und Ecken schneiden, zwei in grosse Blätter zerteilen. Knoblauc ...
Gegrilltes Panino Caprese
Für selbstgemachtes Pesto die Zutaten zusammen kleinmixen. Das Paninobrötchen aufschneiden, die Innenfläche mit Pesto b ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe