Schokoladen-Blutorangen-Tarte

 
KANDIERTE ORANGEN: 2 Blutorangen, Bioqualität, unbehandelt
  1c Zucker
  1c Wasser
 
BODEN: 6tb Butter, weich
  4tb Zucker
  30g Zartbitterschokolade, geschmolzen
  2 Eigelb
  1ts Vanilleextrakt
  1ts Orangenzesten
  1c Mehl
  2.5tb Kakaopulver
  0.5ts Salz
 
FÜLLUNG: 180g Zartbitterschokolade, gehackt
  0.75c Schlagsahne
  2ts Feingeriebene Orangenschale (nur das Orange)
  2tb Orangensirup, entsteht beim Kandieren
  1ts Vanilleextrakt
  1tb Orangenlikör
  1 Ei



Zubereitung:
Kandierte Orangen:

Orangen - ungeschält - hauchdünn in Scheiben schneiden, entweder mit
einer Mandoline (Gemüsehobel) oder mit einem sehr scharfen Messer.
Scheiben 1 min in kochendem Wasser blanchieren und abtropfen lassen.
Zucker mit einer Tasse Wasser aufkochen, Orangenscheiben darin 15 min
köcheln lassen, bis die weissen Schalenbestandteile glasig wirken. Die
Orangenscheiben anschliessend ausgebreitet gut abtropfen lassen. 2
Esslöffel der Abtropfflüssigkeit - den Orangensirup - für die
Füllung aufbewahren.

Boden:

Für den Teig Butter und Zucker cremig rühren, geschmolzene Schokolade
(abgekühlt auf Zimmertemperatur), Eigelb, Vanille und Orangenzesten
einmixen. Mehl, Kakaopulver und Salz separat zusammen sieben. Zur
Buttermischung geben und nur leicht einarbeiten - nicht lange rühren!
1 Stunde zugedeckt kühlen.

Ofen auf 190 Grad vorheizen. Den abgekühlten, festen Teig auf einer
leicht bemehlten Arbeitsfläche, besser zwischen Folie, ca. 0,5 cm dick
ausrollen. Eine gefettete kleine Springform (22 cm) oder Tarteform mit
dem Teig auslegen, dabei einen kleinen Rand formen, diesen begradigen
und die Form 15 - 20 min kühl stellen.
Anschliessend den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einpiksen und 15
- 18 min backen, bis der Teig nicht mehr glänzt und trocken erscheint.
Abkühlen lassen. Ofentemperatur auf 160 Grad verringern.

Füllung: Gehackte Schokolade in eine hitzefeste Schüssel füllen.
Sahne mit dem Orangenschalenabrieb erhitzen, sie darf aber nicht
kochen! Anschliessend die heisse Sahne über die Schokolade giessen.
Das ganze 1 min ziehen lassen, dann mit einem Schneebesen leicht
durchrühren. Die 2 Esslöffel Orangensirup, Vanilleextrakt und
Orangenlikör einrühren. Das Ei separat schaumig schlagen, dann in die
Schokoladenmischung rühren. Die Füllung in den abgekühlten Boden
füllen, mit den kandierten Orangenscheibe hübsch belegen und 12 min
backen. Anschliessend 15 min abkühlen lassen, dann mindestens 2
Stunden bis zum Servieren kühl stellen.

Zum Anschneiden eine erwärmte, trockene Messerklinge benutzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kokosparfait mit Passionsfruchtsabayon
Eigelb und Eiweiss auf dem Wasserbad cremig schlagen, dann kaltschlagen. Schokolade schmelzen und zufügen, dann das Koko ...
Kokos-Pie
Das Mehl in eine Schüssel füllen, die Butter in Flöckchen, den Zucker und das Eigelb daraufgeben und alles schnell z ...
Kokospudding
Kokosnuss mahlen und in Wasser etwa 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Zucker in Milch unter ständigem Rü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe