Schokoladenflan mit Safran, Chili und Blutorangenkompott

  10 Blutorangen (oder Pomelos oder rosa Grapefruits)
  250g Bitterkuvertüre
  500ml Sahne (oder Milch)
  7 Eigelb
  60g Zucker
   brauner Rohrzucker
  1 Limette (unbehandelt)
  0.5 Vanilleschote
  1 Chilischote (alternativ: Tabasco)
  0.5g Safran
   Butter
   Weisswein



Zubereitung:
Die Chilischote waschen und halbieren. Kerne entfernen und in Ringe
oder Streifen schneiden. Dabei vorsichtshalber Gummihandschuhe tragen,
da der tränentreibende Chilisaft lange an den Finger kleben bleibt.
Eine halbe Kaffeetasse Weisswein oder Wasser in einem Topf erhitzen und
den Chili darin fünf Minuten ziehen lassen.

Die Bitterschokolade in Stücke schneiden und im Wasserbad schmelzen
lassen. Die Sahne in eine Schüssel geben. Die geschmolzene Kuvertüre
mit drei Esslöffeln Sahne verrühren. Sollte die Schokolade zu dick
werden, die Masse noch mal vorsichtig im Wasserbad erwärmen. Nach und
nach die restliche Sahne zugeben.

Die Schale einer unbehandelten Limette oder Zitrone abreiben. Sie
sieben Eigelb kurz mit dem Pürierstab mixen und durch ein Sieb in die
Schokoladenmasse geben. Limettenschale, das ausgekratzte Mark einer
halben Vanilleschote, Zucker und Safran zugeben und alles verrühren.
Tropfenweise mit der Chili-Infusion oder Tabasco abschmecken.

Die Schokoladencreme in Auflaufförmchen füllen und im Wasserbad bei
130 Grad im Ofen 25 bis 30 Minuten garen, bis die Masse gestockt ist.

Währenddessen sechs Blutorangen filetieren, vier weitere auspressen.
Den Saft durch ein Sieb in einen weiten Topf oder eine Pfanne geben und
solange einkochen bis er anfängt sirupartig zu werden. Zur Bindung
eiskalte Butterstückchen in die Fruchtsauce rühren und die
Orangenfilets kurz darin schwenken. Dabei die Sauce nicht mehr kochen
lassen.

Die Schokocreme mit braunem Rohzucker bestreuen und unter dem Grill
karamellisieren lassen. Dazu das lauwarme Blutorangen-Kompott
servieren.




Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber auf Mascarponecreme
Rhabarber putzen (evtl. abziehen), waschen und in kleine Stücke schneiden. Stärke und etwas Saft glattrühren. Rest Saft ...
Rhabarber in Cognac
Den gewaschenen Rhabarber in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und abwechselnd mit Zucker und in Stückchen geschnitten ...
Rhabarber Pie mit Vanille und Orange
Die Pie sieht mit den roten Teilen der Rhabarberstängel am schönsten aus. Deshalb am besten etwas mehr kaufen und haupts ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe