Bohnsopp

  250g ungeschwefelte Rosinen
  1l Weinbrand
  125g brauner Zucker



Zubereitung:
Die Rosinen 1 Stunde in warmem Wasser einweichen, abtropfen lassen und
in ein passendes Glas füllen. Den Zucker in etwas Weinbrand auflösen
und über die Rosinen giessen. Mit dem übrigen Weinbrand auffüllen. Glas
verschliessen und mindestens! eine Woche ziehen lassen.

"Bohnsopp" kann man als originellen Digestif geniessen, aber auch als
Zutat für Desserts oder Kuchen verwenden.

* Source: Leichte Küche Holstein
** From: J_Meng@lonestar.rüssel.sub.org (Joachim M. Meng)
Date: 16 Apr 1994 22:16:00 +0100

Erfasser: Joachim

Datum: 28.04.1994

Stichworte: Alkohol, Dessert, P4, News



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nationaltagsdessert (Grundlovsdessert)
Björn: Da die skandinavische Küche hier bislang unterrepräsentiert ist, verschicke ich mal ein sehr leckeres, frucht ...
Natur pur: Alte Färbetechniken für Ostereier (Info)
Als Symbol für Neuanfang und Beginn neues Lebens spielte das Ei - auch schon vor dem christlichen Osterfest - eine wicht ...
Negerküsse
Oblaten - 3 g Gelatine in 10 g Wasser quellen lassen. - Hühnereiweiß mit Quirl cremig aufschlagen, nicht steif schlagen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe