Bohnsopp

  250g ungeschwefelte Rosinen
  1l Weinbrand
  125g brauner Zucker



Zubereitung:
Die Rosinen 1 Stunde in warmem Wasser einweichen, abtropfen lassen und
in ein passendes Glas füllen. Den Zucker in etwas Weinbrand auflösen
und über die Rosinen giessen. Mit dem übrigen Weinbrand auffüllen. Glas
verschliessen und mindestens! eine Woche ziehen lassen.

"Bohnsopp" kann man als originellen Digestif geniessen, aber auch als
Zutat für Desserts oder Kuchen verwenden.

* Source: Leichte Küche Holstein
** From: J_Meng@lonestar.rüssel.sub.org (Joachim M. Meng)
Date: 16 Apr 1994 22:16:00 +0100

Erfasser: Joachim

Datum: 28.04.1994

Stichworte: Alkohol, Dessert, P4, News



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kastanieneis mit Schokoladensauce und Kumquats
Kumquats Die Kumquats der Länge nach in 4 teilen, in einem Topf mit dem Wasser und Zucker tun, aufkochen, 30 Minuten be ...
Kastanien-Haselnuss-Baisers
1. Den Backofen auf 150 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einölen. ...
Kastanien-Ingwer-Creme
Eine erstaunlich erotisierende Wirkung, wegen des hohen Energiegehalts sind nur kleine Portionen bekömmlich. Ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe