Schokomonde

  250g Butter
  125g Puderzucker
  375g Mehl
  2 Eier
  1pk Vanillezucker
   Schale von 1/2 Zitrone
  1ts Zimt 4 El. Kakaopulver
  1 Prise Salz
  1c bittere Orangenmarmelade
  250g Kuvertüre
   Streusel



Zubereitung:
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Gewürze und die Eier
zugeben, nach und nach Mehl sowie Kakao darunter mischen. Den Teig eine
Stunde kalt stellen.

Auf bemehlter Fläche ausrollen und Halbmonde ausstechen. Auf einem
gefetteten Blech 10-20 min. backen.

Die Plätzchen mit Konfitüre bestreichen, zusammenkleben, in Kuvertüre
tauchen und mit Streuseln verzieren.

Achtung: die Schokomonde machen eine Menge Arbeit. Ausserdem sind sie
nichts für die Freunde von Bonsai-Plätzchen

E-Herd 200GradC
Gas Stufe 3
** From: Thomas_engelmeier%m4@zermaus.zer.sub.org
Date: Mon, 01 Nov 1993 04:01:00 +0100
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Thomas

Datum: 19.11.1993

Stichworte: Zer, Gebäck, Weihnachten, Backen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Joghurttorte Auf Rhabarberkompott
Zucker und Eier über dem Wasserbad schaumig schlagen, danach kalt schlagen. Speisestärke und Mehl über die Eimasse siebe ...
Joghurttorte mit bunten Beeren
(*) Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser Den Backofen auf 175 Grad C (Umluft 160 Grad C) vorheizen. Eine Springfor ...
Joghurt-Torte mit Erdbeeren
1. Eier mit Zucker 10 Minuten in der Küchennlaschine aufschlagen. Mehl unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe