Schupfnudeln in Milch

  500g Weizenmehl
  3 Eier
  4tb Sauren Rahm
  1tb Butter
   Salz



Zubereitung:
Man macht aus diesen Zutaten einen leichten, gut gekneteten Teig,
lässt in eine Stunde ruhen, formt daraus Nudeln und lässt sie
abtrocknen.

In einer Kasserolle erhitzt man Milch mit einem Stück Butter und
Zucker, gibt die Nudeln unter Rühren hinein und lässt sie auf
dem Herd langsam einkochen.

Wenn die Milch verkocht ist, gibt man zerlassene Butter darüber,
streut Grieszucker darauf und lässt die Nudeln im Rohr eine
schöne gelbe Farbe bekommen.

Aus: Eugenie Erlewein, Hauswirtschaftslehre (1952)

06.12.1993


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Beilagen, Teigwaren, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Kabli Channa Sag
1. Kichererbsen mit ausreichend Wasser bedeckt in einem Topf aufsetzen. Nelken, Zimt und 1 ganze, ungeschälte Knoblauch ...
Kaiserravioli
Unsere Kaiserravioli kommen aus Italien. Allerdings nimmt man da statt eines Hähnchens eine Taube. Aber die gibt es ...
Kalbsfiletsteak mit Orangensardellen auf Blattsalat
Die Filets salzen, pfeffern, in Mehl wenden und in Butterschmalz beidseitig anbraten. Danach beiseite stellen. Bratenrü ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe