Schweinefilets mit Pecorino

  5 Rote Pfefferschoten (à 20 g)
  2tb Fenchelsaat
  6tb Olivenöl
  200g Pecorino
  2 Schweinefilets (à 500 g, Mittelstücke)
  4tb Dijon-Senf
  40lg Basilikumblätter
   Grobes Meersalz
   Schwarzer Pfeffer
   Basilikum zum Garnieren



Zubereitung:
1. Pfefferschoten putzen, längs halbieren und entkernen. Die Schoten
bei milder Hitze mit 1 TL Fenchelsaat in 2 EL Olivenöl 2-3 Minuten
andünsten und abkühlen lassen. Den Käse entrinden und in 5 mm dicke
Scheiben schneiden.

2. Die Sehnen vom Schweinefilet mit einem scharfen Messer ablösen.
Jedes Filet der Länge nach spiralenförmig aufschneiden und zu einem
Rechteck auslegen. Mit Senf bestreichen und mit Pfefferschoten belegen.
Zuerst den Käse, dann die Basilikumblätter so darauf legen, dass
rundherum noch ein Rand von etwa 2 cm frei bleibt. Dann jedes Filet wie
eine Roulade stramm aufrollen und mehrmals fest mit Küchengarn
zusammenbinden.

3. Die Filets rundherum mit Meersalz, grob gemahlenem Pfeffer und der
restlichen Fenchelsaat würzen. Das restliche Öl in einem grossen
Bräter erhitzen und die Filets darin rundherum bei starker Hitze
goldbraun anbraten. Auf ein Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei
180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20- 25
Minuten zu Ende garen. Das Fleisch noch 5 Minuten ruhen lassen.
Das Basilikum grob schneiden. Die Filets aufschneiden, mit Basilikum
garnieren und servieren.

Tipp Wer beide Filetsorten serviert, gart zuerst die Rinderfilets 15
Minuten im Backofen und gibt dann die Schweinefilets dazu. Beide Filets
garen gemeinsam zu Ende.

Zubereitungszeit: 1:25 Stunden

Pro Portion: (bei 12 Portionen) 24 g E, 13 g F, 1 g KH = 215 kcal
(900 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hasenrücken im Strudelteig mit Rosenkohl
Das Mehl sieben und mit dem Öl und Salz gleichmässig vermengen. Dann auf einmal das Wasser zugeben und mindestens 5 Minu ...
Hasenrücken in Buttermilch
Gewürze in die Buttermilch geben und Hasenrücken darin 2 Tage marinieren. Hasenrücken herausnehmen und trocken tupfen. ...
Hasenrücken In Buttermilchsauce mit Rosenpaprika
Hasenrücken über Nacht in Buttermilch einlegen. Trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. mit Speckscheib ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe