Schweinefleisch nach Art der Tischtuchfärber

  1l Geflügelbrühe
  1kg Schweinehalsgrat
  1 Lorbeerblatt
  1 Msp. Thymian
  1 Msp. Oregano
  1 Msp. gemahlene Gewürznelken
  12 Pfefferschoten
  100g Walnusskerne
  400g Grüne mexikanische Tomaten
   Aus der Dose
  2 Zwiebeln
  1 Knoblauchzehe
  1ts Salz
  2tb Gehackte Petersilie
  1tb Olivenöl
  3 Birnen
  3 Äpfel
  3 Bananen
  1 Kleine frische Ananas
  2 Mittelgrosse Zucchini
  300g enthülste grüne Erbsen



Zubereitung:
3/4 l Geflügelbrühe zum Kochen bringen. Das Schweinefleisch in 3 cm
grosse Würfel schneiden. Die Fleischwürfel, das Lorbeerblatt, den
Thymian, den Oregano und die Nelken in die Geflügelbrühe geben und
zugedeckt bei milder Hitze 30 Minuten kochen lassen. Von den Schoten die
Stengel, die Kerne und die Rippen aus dem Inneren entfernen. Die Schoten
waschen und in Stücke schneiden. Die Walnusskerne im Mixer pürieren. Die
Tomaten abtropfen lassen, in Stücke schneiden und mit den Peperoni zu
den Nüssen in den Mixer geben. Die Zwiebeln schälen, grobhacken und
ebenfalls in den Mixer geben. Die Knoblauchzehe schälen, grob
zerkleinern, mit dem Salz zerdrücken und mit der Petersilie und der
restlichen Gemüsebrühe ebenfalls in den Mixer geben; alles pürieren.
Das Öl erhitzen, das Püree aus dem Mixer zugeben und 5 Minuten kochen
lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Sauce warmstellen.
Die Kochbrühe vom Schweinefleisch abgiessen, etwas erkalten lassen und
das Fett abschöpfen. Die Brühe in die Sauce rühren.
Die Birnen und die Äpfel achteln, schälen und vom Kerngehäuse befreien.
Die Bananen schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Ananas
schälen, den holzigen Strunk in der Mitte rausschneiden und das
Fruchtfleisch würfeln. Die Zucchini waschen, abtropfen lassen und in 1/2
cm dicke Scheiben schneiden.
Das Lorbeerblatt aus der Fleischkasserolle entfernen. Die Birnen- und
Apfelstücke, die Bananen- und Zucchinischeiben und die Ananaswürfel auf
dem Fleisch anrichten, alles mit der Sauce übergiessen und zugedeckt bei
milder Hitze 30 Minuten schmoren lassen. Die Erbsen einstreuen und in
weiteren 15 Minuten garen.
Das Schweinefleisch nach Art der Tischtuchfärber wird in der Kasserolle
aufgetragen.
Auf Mexikanisch heisst das Gericht: Mancha manteles de cerdo.

** Erfasst und gepostet von Verena Dettinger Müller
(2:2476/409.4)
vom 20.06.1994

Erfasser: Verena

Datum: 01.08.1994

Stichworte: Fido



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Kartoffeln auf Sommergemüse
Kartoffeln mit der Schale kochen. Der Länge nach oben einen Deckel abschneiden und mit dem kleinen Löffel aushöhlen. ...
Gefüllte Kartoffeln II
Die Kartoffeln unter fliessendem Wasser waschen, abtrocknen und einen Deckel abschneiden. Die unteren Teile bis auf ...
Gefüllte Kartoffeln mit
Die Kartoffeln in der Schale in nicht zuviel Salzwasser nur knapp weich garen. Während die Kartoffeln kochen, die Peters ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe