Schweinekrustenbraten (Lafer)

 
WÜRZBUTTER: 3 Knoblauchzehen
  60g Schalotten
  0.5bn Thymian
  100g Zimmerwarme Butter
  2tb Sojasauce
   Salz, Pfeffer
   Kümmel gemahlen
  3tb Honig
 
SCHWEINESCHUTTER: 100g Schalotten
  1 Junge Knoblauchknolle
  1 Schweineschulter ca. 1 kg, ohne Schlussknochen, mit heiler Schwarte
   Salz, Pfeffer
   Kümmel gemahlen
  5tb Öl
  0.5bn Thymian
  3 Zweige Rosmarin
  15g Speisestärke



Zubereitung:
1. Für die Butter Knoblauch und Schalotten pellen und fein würfeln.
Thymian von den Stielen zupfen. Die Butter mit Knoblauch- und
Schalottenwürfeln, Sojasauce, Thymianblättchen, Salz, Pfeffer,
Kümmel und 2 El Honig gut verrühren.

2. Für die Schweineschulter die Schalotten mit Schale halbieren.
Knoblauch mit Schale in grobe Würfel schneiden. Die Schwarte von der
Schweineschulter mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen. Mit
Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Öl in einem Bräter erhitzen. Die
Schulter mit der Schwartenseite darin anbraten. Die zweite Seite mit
Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Den Braten umdrehen.
Schalottenhälften, Knoblauchwürfel, Thymian und Rosmarin dazugeben.

3. Erst den restlichen Honig, dann die Butter auf die Schwarte
streichen und den Braten im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad auf der
2. Einschubleiste von unten ca. 1 Stunde, 30 Minuten (Gas 1, Umluft 130
Grad) garen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren.

4. Den Braten aus dem Bräter nehmen und im ausgeschalteten Backofen
warm halten. Den Bratenfond entfetten (z. B. mit einem Fettkännchen),
aufkochen und ca. 5 Minuten reduzieren. Den Bratensaft mit der Stärke
binden.

5. Den Braten in Scheiben schneiden, mit der Sauce und warmem
Krautsalat servieren.

: Zubereitungszeit: 2 Stunden, 20 Minuten
: Pro Portion: 31 g E, 39 g F, 12 g KH = 516 kcal (2158 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

K'ao-pai-ku (Gegrillte Rippchen)
Vorbereitung: Die Rippchen mit Küchenbeil oder scharfem Messer von überflüssigem Fett befreien. Ist das Brustbein noch ...
Kapaun mit Lebkuchengewürzen
Mit dem Zeigefinger zwischen Haut- und Brustfleisch fahren, die Speckscheiben einschieben, so dass sie zwischen Haut und ...
Kapern-Sardellen-Rostbraten
Knoblauch und Zwiebel fein schneiden, Paprika in Streifen schneiden. Das Fleisch mit Senf bestreichen, mit Salz und Pfef ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe