Schweinerücken mit

 
Marinade: 1 Zwiebel
  0.25l Himbeeressig
  0.25l Wasser
  10 schwarze Pfefferkörner
  1 Lorbeerblatt
  1 Zweig Majoran
  1kg Schweinerücken
   Salz
 
Soße: 450g rote Johannisbeeren
  200g Crème fraîche
   Senf
  1ts abgeriebene Drangenschale
  1tb Zucker
  0.5ts Chilipfeffer
   gemahlener Ingwer
  50g rote Johannisbeeren



Zubereitung:
Zwiebel in Ringe schneiden, mit Essig, Wasser und Gewürzen ankochen
und 5 Minuten fortkochen. Marinade erkalten lassen.
Fettschicht des Schweinerückens rautenförmig einschneiden. Fleisch in
die Marinade legen, 24 Stunden durchziehen lassen und gelegentlich
wenden.
Fleisch trockentupfen, salzen, in einen Bräter legen und in den
kalten Backofen setzen.
E: Unten. T: 225°C / 50 bis 60 Minuten.
Braten mehrmals mit etwas Marinade begießen. Braten herausnehmen und
auf einer Platte im Backofen warm stellen.
Für die Soße Johannisbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen.
Etwa 6 El. Bratenfond mit Crème fraîche, Senf, Orangenschale und
Zucker aufkochen. Johannisbeerpüree dazugeben und mit den Gewürzen
abschmecken.
Übrige Beeren in die Soße geben und Soße zum aufgeschnittenen Braten
servieren.
Beilage: Kartoffelkroketten.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1992
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosen-Aperol-Konfitüre
Aprikosen kurz in kochendes Wasser geben, kalt abspülen und die Schale abziehen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden und 1 ...
Aprikosenauflauf (Graubünden)
Für den Omelettenteig, alle Zutaten gut verrühren. In nicht klebender Pfanne Butter erwärmen und ein dünnes Pfannkuc ...
Aprikosenchutney
1. Zwiebeln in Öl anbraten, Aprikosen und restliche Zutaten dazugeben und 45 Minuten köcheln lassen. 2. Das eingedickte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe