Schweinesteak mit Haselnusskruste und Tamarillosauce

 
FÜR DIE SAUCE: 4 Tamarillos
  2 Schalotten
  1tb Butter
   Salz. weißen Pfeffer
  4tb Portwein
  250ml Kalbsjus oder Kalbsfond aus dem Glas
   Evtl. 1 TL Speisestärke
 
FÜR DAS FLEISCH: 100g Gemahlene Haselnüsse
  120g Semmelbrösel
  4 Schweinerückensteaks je 130 g
   Salz
   Weißen Pfeffer
  4tb Mehl
  1 Ei
  6tb Pflanzenöl
  1tb Butter
   Etwas Zitronensaft



Zubereitung:
1. Die Tamarillos schälen. Danach eine Tamarillo in 4 Scheiben
schneiden und die restlichen Früchte würfeln. Die Schalotten schälen
und fein würfeln.

2. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Schalotten darin
glasig dünsten. Die Tamarillowürfel mitdünsten. Alles mit Salz und
Pfeffer würzen und mit dem Portwein sowie der Kalbsjus ablöschen.
Die Sauce etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen.

3. In der Zwischenzeit die Haselnüsse zusammen mit den Semmelbröseln
in einer Schüssel mischen.

4. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Mehl wenden.
Das Ei verquirlen, die Steaks hindurchziehen und mit der Haselnuss-
Semmelbrösel-Mischung panieren. Die Panierung leicht andrücken.

5. Wenn die Tamarillos eingeköchelt sind, die Sauce mit einem
Pürierstab pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Sauce erneut
erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und, wenn nötig, mit der in
wenig kaltem Wasser angerührten Speisestärke binden.

6. Das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Steaks darin
anbraten. Dann das Fleisch bei mässiger Hitze auf beiden Seiten 3 bis
4 Minuten braten, bis die Panade knusprig ist. Danach die Butter
dazugeben, aufschäumen lassen und das Fleisch darin nachbraten.

7. Die beiseite gelegten Tamarilloscheiben in die Pfanne geben und kurz
mitbraten. Das Bratfett mit etwas Zitronensaft ablöschen und die
Steaks mit der Butter übergiessen.

8. Zum Schluss das Fleisch aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier
abtropfen lassen und zusammen mit der Sauce und den Tamarilloscheiben
anrichten. Dazu passen Reis oder auch Salzkartoffeln. .



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Geschmorte Putenoberkeule mit Staudensellerie
Die Putenoberkeule kalt abspülen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Hautseite nach oben in e ...
Geschmorte Rehhaxe mit Rosenkohlblättern und Kürbisrösti
Rehhaxen: Die Haxen in einem Bräter von allen Seiten kräftig anbraten und herausnehmen. Nun wird das Röstgemüse in ...
Geschmorte Rehkeule mit Herbstgemüse
1. Die Rehkeule entbeinen und in 6 möglichst gleich grosse Stücke schneiden. Haut, Fett und Sehnen sorgfältig entfern ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe