Schweinsbraten mit Rosmarin-Kartoffelstock

  800g Schweinsbraten; z.B. Nuss
   Paprika
  1 geh. TL Salz
   Pfeffer
  1 Zwiebel; grob gehackt
  50g Lauch; in Stücken
  1 Kleines Rüebli; in Stücken
  50g Sellerie; in Stücken
  1 geh. TL Tomatenpüree
  3dl Rotwein
  2dl Fleischbouillon
  1 Lorbeerblatt
  2 Nelken
  1.5tb Braunes Maisstärke express
   Salz ; nach Bedarf
   Pfeffer
 
KARTOFFELSTOCK: 1kg Mehlig kochende Kartoffeln in Stücken
  2 Rosmarinzweiglein
  2dl Milch; +/-
  25g Butter
   Muskat
  1tb Rosmarinnadeln; fein gehackt
   Salz
   Pfeffer
 
REF:  Yves Friker, in Betty Bossi, Telescoop
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Vor- und zubereiten: ca. 50 Minuten
: Schmoren: ca. eine Stunde

Öl im Brattopf heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Fleisch würzen,
ca. zehn Minuten anbraten, erst wenden,wenn sich eine Kruste gebildet
hat. Herausnehmen, restliches Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen,
evtl. wenig Öl beigeben.

Zwiebel, Lauch, Rüebli und Sellerie andämpfen, Tomatenpüree kurz
mitdämpfen. Wein dazugiessen, aufkochen, Bratsatz lösen, Flüssigkeit
auf die Hälfte einköcheln. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze
reduzieren, Lorbeer und Nelken beigeben. Fleisch wieder beigeben.

Schmoren: zugedeckt ca. eine Stunde in der unteren Hälfte des auf
180 Grad vorgeheizten Ofens. Braten gelegentlich wenden und mit der
Flüssigkeit übergiessen.

Braten herausnehmen, vor dem Tranchieren zugedeckt ca. zehn Minuten
stehen lassen. Flüssigkeit durch ein Sieb in eine Pfanne giessen.
Maizena unter Rühren beigeben, aufkochen, ca. eine Minute kochen, bis
die Sauce sämig ist, würzen.

Kartoffelstock: Kartoffeln und Rosmarinzweiglein offen im Salzwasser
ca. zwanzig Minuten weich kochen,in ein Sieb giessen,Rosmarin
entfernen. Milch und Butter in derselben Pfanne aufkochen lassen.
Kartoffeln durchs Passe-vite direkt in die Milch treiben, gut
verrühren.Rosmarin darunter rühren, würzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinsbraten mit Zitrone
Oliven, Zitronen und Kapern verleihen diesem sommerlichen Bratenrezept einen frischen Hauch von Ferienstimmung. Zitrone ...
Schweinsbraten mit Zwiebeln
: Vor- und zubereiten: ca. zwanzig Minuten : Marinieren: ca. zwei Stunden : Braten: ca. eine Stunde zwanzig Minuten Für ...
Schweinsbraten Provençale mit Knoblauch
Zubereitung: Knoblauchzehen putzen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. Den Braten damit spicken, d.h. Fleisch mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe