Schwiegersohn-Eier

  8 Eier
  2tb Öl
  2tb Palmzucker; oder brauner Zucker
  1tb Fischsauce
  2tb Tamarindenmus
  1ts Rote Chilischote; gehackt, nach Belieben
  25g Korianderblätter , frisch; gehackt
 
Erfasst Am 08.02.00 Von:  Petra Holzapfel Anne Wilson Thailändisch kochen leicht gemacht



Zubereitung:
Die Eier in eine Topf mit kaltem Wasser geben. Das Wasser zum Kochen
bringen und die Eier 7 Minuten garen. Unter fliessendem kalten Wasser
abschrecken, bis sie kalt sind, dann pellen.

Das Öl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Die Eier
portionsweise zufügen und bei mittlerer Hitze braten, dabei häufig
drehen. Wenn sie goldbraun und blasig sind, herausnehmen und warm
stellen.

Überschüssiges Öl aus dem Wok giessen. Zucker, Fischsauce,
Tamarindenmus und Chilischoten zufügen und zum Kochen bringen. 2
Minuten sprudelnd kochen lassen, bis die Mischung sirupartig ist.
Die Eier mit dem Sirup übergossen und mit Koriander bestreut
servieren.

Tipp: Die Eier können 2 Tage im voraus gekocht werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedünstete Zuccinischeiben mit Ingwer auf einer Ziege ...
Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Den Jogurt, 2 EL fein gehackte Korianderblätter und ev. etwas von dem Käse dazu ge ...
Gedünsteter Dorsch
Den Fisch quer in ca. 5 cm breite Stücke zerschneiden, säubern, mit Zitronensaft säürn, salzen und pfeffern. Vorbereitet ...
Gedünsteter Fenchel
weiterköcheln. Hirse mit Wasser (s.o.) aufkochen und dann bei kleiner Hitze quellen lassen. Alle Zutaten für die Sauce i ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe