Schwyzer Süübäggli (Rollschinken)

  1 Rollschinken (ca. 1.200 g),
  10 Gewürznelken, ca.
  2 Lorbeerblätter



Zubereitung:
Vom Schinken die Schwarte entfernen. Die darunter liegende Fettschicht
gitterförmig einschneiden und mit den Nelken und Lorbeerblättern
bestecken. Den Schinken in eine flache Form legen und in dem auf 200
Grad vorgeheizten Backofen knusprig überbacken (30 bis 45 Minuten).
Vor dem Servieren in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie in Schwyz
: : Folge 272 vom 10. Februar 2002
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bündner Bohnen- und Gerstensuppe
Weisse Böhnchen und Gerste über Nacht einweichen, die kleingeschnittenen Gemüse in Butter andämpfen, alles mit dem kalte ...
Bündner Gerstensuppe
Perlbohnen 4 bis 6 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Gemüse in Butter andünsten, Gerste und abgetropfte Perl ...
Bündner Gerstensuppe mit Chapuns bei Cilgia
Suppe: Das Gemüse waschen und zerkleinern und in etwas Öl andünsten. Die am Vorabend eingeweichte Gerste und 2 Tassen W ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe