Sedano trifolato (Selleriegratin)

  2md Sellerieknollen; geschält und in ganz feine
  sl geschnitten
   Salz
   Pfeffer
   Parmesan; gehobelt
   Olivenöl
 
REF:  Annabelle, 31.12.1999 Leandra Graf
   Patrizia Fontana, Boris Blank
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Etwas Öl in die Gratinform geben, mit einer Schicht Sellerie bedecken.
Würzen mit Salz, Pfeffer und Parmesan, Olivenöl darüber träufeln.
Die ganzen Selleriescheiben auf diese Art einschichten. Da die Scheiben
sehr dünn sind, können das, je nach Form, bis zu 10 Schichten werden.

Den Gratin für 50 Minuten in den auf 220 Grad vorgeheizten Ofen
schieben.

Nach der Halbzeit mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht
verbrennt.

Tipp: Sparsam mit dem Öl umgehen, der Parmesan gibt auch Fett ab.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Zucchini-Quark-Buletten
Zucchini ungeschält fein raspeln. Zwischen mehreren Lagen Küchenpapier gut ausdrücken. Räucherspeck in sehr kleine W ...
Zucchiniräder aus dem Wok
(*) f=FCr Mutter und 1 Kind (1-3 Jahre) Öl im Wok (oder in einer tiefen Pfanne) erhitzen. Speck darin kurz auslassen. ...
Zucchinirahmsuppe mit Ringelblumen und Gänsebluemchen
Zwiebel in etwas Butter anschwitzen, die Hälfte davon mit Ricotta, Mehl, Parmesan, etwas Butter, Ei und Eigelb vermisch ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe