Seelachsfilet auf Erbsen

  6 Seelachsfilets à 120-140 g
  2 Becher Süße Sahne
  2 Haushaltszwiebeln
  4 Tomaten; das Fleisch
  1pk TK-Erbsen (450 g)
   Salz, Zucker, Pfeffer
   Muskat
   Butter



Zubereitung:
Seelachsfilet nach evtl. Gräten abtasten, salzen und pfeffern.

Tomaten enthäuten und klein würfeln. Zwiebeln klein schneiden und in
einem Topf in Butter andünsten. Mit Sahne aufgiessen und alles um ein
Drittel einkochen bzw. reduzieren. Dann die aufgetauten Erbsen
dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat würzen. Zwei bis drei
Minuten köcheln lassen.

Fischfilets in Butter anbraten - einmal wenden und dann mit
geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze vier Minuten ziehen lassen.
Die Filets sind dann saftig und gut.

Nun noch die Tomatenwürfel zu den Erbsen geben - ganz kurz durchziehen
lassen (höchstens 1,5 Minuten) und mit den Fischfilets servieren. Ohne
Kartoffel, Reis und Nudeln - Fisch und Erbsen pur! Dazu feinsten
Weisswein.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Paella (Essen und Trinken)
1. Hähnchenkeulen häuten und die Keulen im Gelenk durchschneiden. Salzen und pfeffern. Das Schweinefilet in Streifen sch ...
Paella- Bratlinge mit Muschel-Garnelen-Ragout
1. Für das Muschel-Garnelen-Ragout die Muscheln gründlich waschen, Bärte entfernen. Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen grob w ...
Paella sencilla (einfache Paella)
Die Hälfte des Öles erhitzen, darin die Zwiebel anschwitzen. Die geschälten und entkernten Tomaten zugeben. Fünf Minuten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe