Seelen (Oberschwäbisches Salziges Gebäck)

  500g Dinkelmehl Type 630
  350ml Lauwarmes Wasser
  0.5 Würfel Hefe
  2ts Salz
   Kümmel; zum Bestreuen
   Grobes Salz; zum Bestreuen
   Milch; zum Abstreichen



Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde eindrücken
und aus der Hefe und etwas lauwarmem Wasser (ca. 50 ml) einen Vorteig
bereiten, diesen ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Dann Salz und das Wasser dazugeben und alles kräftig zu einem weichen
Teig verkneten (bitte nicht wundern: der Teig MUSS weich sein). Diesen
Teig 6-8 Stunden gehen lassen und dabei immer wieder durchkneten.

Backbleche fetten (alternativ Backpapier verwenden) und den Ofen auf
250°C vorheizen. Einen Teil des Teigs mit nassen Händen aus der
Schüssel nehmen und durch die Hände in länglicher Form (3-4 cm
breit, ca. 20 cm lang) auf das Blech rinnen lassen. Dann die Seelen mit
Milch abstreichen und mit etwas Salz und Kümmel bestreuen. Die Seelen
sofort in den Ofen und ca. 15 min. backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kokossahne
Kokosflocken und Rum mischen, eine halbe Stunde ziehen lassen. Schlagsahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif schlagen un ...
Kokos-Sahne-Pie
In eine Rührschüssel Mehl, Zucker und Salz sieben. Die Butter weich werden lassen, in Würfel schneiden, zum Mehl geb ...
Kokosschnitten
Aus den Teigzutaten einen Rührteig zubereiten. Den Teig auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech streichen und bei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe