Seemannsgruss, Apofo annto (Ghana)

  6 Heringe
  2 Pfefferschoten; gehackt
  2 Knoblauchzehen; gehackt
  4 Zwiebeln; gehackt
  250g Rindergulasch
  3 Tomaten
  5dl Wasser
 
Zum Garnieren: 2 Eier



Zubereitung:
Ein beliebtes Gericht der Fanti-Fischer an der Küste Ghanas, die diese
Sauce häufig als Proviant mitnehmen, daher der Name.

Kopf, Schwanz und Flossen der ausgenommenen Heringe entfernen, die
Fische mit reichlich Salz einreiben. Pfefferschoten, Knoblauch sowie
die Hälfte der Zwiebeln mit Salz im Mörser zu einer Paste verrühren.
Das Fleisch fein würfeln, die Tomaten in Scheiben schneiden.

Wasser zum Kochen bringen, das Fleisch mit Zwiebelpaste, Tomaten sowie
den restlichen Zwiebeln zugeben und 5 Minuten aufkochen. Die Fische
beifügen, bei verringerter Hitze 25 Minuten köcheln, bis Fisch und
Fleisch zerfallen und das Ragout eine dickflüssige Konsistenz annimmt.

Mit hartgekochten, in Scheiben geschnitten Eiern garnieren und heiss
servieren.

Dazu: Banku, Kenkey, Weissbrot oder Reis.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bachsaibling mit Estragon-Mayonnaise
1. Die Eier hart kochen, abschrecken und pellen. Eigelb durch ein feines Sieb in eine hohe Rührschüssel streichen. Knobl ...
Bachsaibling mit Holunderblütenmayonnaise
Holunderbluetensirup Zucker und Wasser aufkochen und über die Holunderblueten giessen. Einen Spritzer Zitrone zugeben u ...
Bäckeoffe mit Jakobsmuscheln
1. Kartoffeln waschen, schälen und etwa 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abgiessen und ausdämpfen lassen. 2. I ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe