Seeteufel mit Spinatkartoffeln

  600g Seeteufelmedaillons
  1tb Dijon-Senf
  1tb Gehackte Petersilie
  0.5tb Gehackten Liebstöckel
  2tb Weißbrotbrösel
  1tb Olivenöl
  1tb Butterschmalz
   Salz, Pfeffer
 
SPINATKARTOFFELN: 600g Frischer Blattspinat
  600g Gekochte Kartoffeln (festkochende Sorte; geschält und in Scheiben geschnitten)
  1 Zwiebel (fein geschnitten)
  3 Zehen Knoblauch (fein gehackt)
  200ml Milde Rindsuppe
  125ml Olivenöl
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
30 Minuten, einfach Für die Spinatkartoffeln:

Blattspinat putzen, also entstielen, wenn nötig grobe Rippen
herausbrechen. Kalt waschen und gut abtropfen lassen. Kartoffeln in
Salzwasser weich kochen, schälen und in mittelgrosse Stücke
schneiden.

In einem grossen Topf Olivenöl erwärmen, Knoblauch kurz darin
anschwitzen. Zwiebel beigeben, kurz durchrösten und den abgetropften
Blattspinat hineinlegen. Der Blattspinat fällt innerhalb kürzester
Zeit in sich zusammen. Rindsuppe und Kartoffeln zugeben, für kurze
Zeit köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, eventuell auch noch mit einem
Spritzer würzigem Olivenöl abschmecken.

Für den Seeteufel:


Seeteufel salzen und pfeffern, die Aussenseite mit Dijon-Senf
einpinseln. Gehackte Petersilie und Liebstöckel auf die Senfschicht
andrücken, mit Weissbrotbröseln bestreuen.

Öl und Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die
Seeteufelmedaillons einlegen und nicht zu rasch braten, weil sonst die
Brösel-Mischung zu schnell Farbe nimmt und der Fisch nicht die
erwünschte Kruste bekommt. Wenn die Kruste schön braun ist,
Seeteufelmedaillons wenden und noch einige Minuten in der Pfanne garen.

Über Getränke plaudert:

Klaus Wagner, Sommelier im Landhaus Bacher, :diesmal:
Most-Sturm-Staubiger
Christian Grünwald, Gourmetjournalist, präsentiert anlässlich der
1000sten Sendung von "Frisch gekocht ist halb gewonnen" ein Rezept von
Reinhard Gerer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelplätzchen mit Cranberries
Aus gekochten Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Eigelben und Semmelbröseln einen Teig bereiten, frische Cranberries untermische ...
Kartoffelpudding
Aus Kartoffeln, Butter (I), Eigelb, Salz, Muskat und Eischnee wird ein Brei zubereitet. Die Puddingform wird mit Butter ...
Kartoffelpuffer
Die Kartoffel reiben und in einem Tuch oder einer Saftzentrifuge gut auspressen. Dann mit Eiern und Mehl sowie der Zwieb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe