Seeteufelsuppe

  1kg Fischkarkassen (Fischhändler)
  1.5l kaltem Wasser
  1sm Stange Porree (120 g)
  8 Stiele Glatte Petersilie
  70g Zwiebeln
  1 Lorbeerblatt
  8 Pfefferkörner
   Salz
  500ml Wasser
  3 Artischocken à 300 g
  1 Zitrone; Saft davon
  2 Fenchelknollen mit Grün à 250 g
  2 Knoblauchzehen
 
JE: 1 Rote und grüne Pfefferschote
  1 Dose/n Tomaten (800 g EW)
  4tb Olivenöl
  0.5 Orange und Zitrone (unbehandelt); Schale davon
  8 Stiele Thymian
  400g Seeteufelfilet; küchenfertig
  3tb Trockener weißer Wermut (z.B. Noilly Prat)
 
Q U E L L E:  essen & trinken
   JANUAR 2005
 
NOTIERT AM 20. JAN. 2005 VON:  K-H. BOLLER aka BOLLERIX



Zubereitung:
1. Für den Fischfond die Karkassen unter kaltem Wasser abspülen.
Dann mit Porree, Petersilie, Zwiebeln, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern
und 1,5 l kaltem Wasser langsam zum Kochen bringen (dadurch bleibt der
Fond klar). Dann sofort herunterschalten und bei milder Hitze 20
Minuten leise kochen lassen, dabei mehrmals abschäumen. Fond
vorsichtig durch ein mit Küchentuch ausgelegtes Sieb in einen Topf
giessen 2. Für die Artischocken 500 ml Wasser mit dem Zitronensaft
mischen.
Von den Artischocken die Stiele am Bodenansatz abbrechen. Mit einem
scharfen Sägemesser die äusseren harten Blätter rundum vom Bodenrand
abschneiden, bis der zarte Boden sichtbar wird. Die verbliebenen
inneren Blätter knapp über dem Boden abschneiden. Die am Boden
verbliebenen Blattansätze mit einem kleinen scharfen Küchenmesser
abschneiden. Das Heu mit einem Esslöffel herausschaben.
Artischockenböden in dreieckige Stücke schneiden und sofort ins
Zitronenwasser geben.

3. Vom Fenchel das Grün abzupfen und beiseite legen. Fenchel putzen,
längs halbieren und längs in 0,5 cm breite Spalten schneiden.
Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Pfefferschoten längs
halbieren, entkernen und quer in dünne Streifen schneiden. Tomaten in
ein Sieb über einer Schale geben, abtropfen lassen, den Saft
auffangen. Tomaten je nach Grösse halbieren oder dritteln.

4. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Pfefferschoten darin
andünsten. Mit dem Tomatensaft ablöschen und mit 1 l Fischfond
auffüllen. Artischocken, Fenchel, Orangen- und Zitronenschale und 4
Stiele Thymian dazugeben. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen.

5. Fisch in 2 cm grosse Stücke schneiden, mit den Tomaten nach 15
Minuten Garzeit in den Topf geben. Suppe mit Salz und Wermut
abschmecken, in tiefen Tellern anrichten. Mit Fenchelgrün bestreuen,
mit den restlichen Thymianstielen garnieren.

Zubereitungszeit 1:10 Stunden

Pro Portion 20 g E, 12 g F, 9 g KH = 234 kcal (980 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Champagner-Risotto mit Garnelen
Für das Risotto die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Olivenöl und einen Esslöffel Butter in einer Sauteuse ...
Champignons mit Sardellenfüllung
Den Backofen auf 200oC vorheizen. Ein Backblech ölen. Die frischen Brotkrümel in eine kleine Schüssel geben und in d ...
Champignons mit Welsfarcekrone
Den Ofen auf 150 °C vorheizen. Das Fischfilet in einem Mixer mit 100 g Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Geschm ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe