Seezunge mit Rosmarin:

  2 Seezungen à 600-800 g (ersatzweise Baby- Steinbutt, Scholle)
   Meersalz, weißer Pfeffer
  100g Mehl
  40ml Öl zum Braten
  80g Butter
  2 Zweige Frischer Rosmarin



Zubereitung:
(*) Fisch im Ganzen Die Haut der Seezungen vom Schwanz zum Kopf
abziehen. Bordüre mit einer Schere (auch vom Schwanz bis zum Kopf)
abschneiden. Kopf abschneiden und die Innereien entfernen. Fische
rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Fische in Mehl wenden und gut
abklopfen, so dass nur wenig Mehl hängen bleibt. Die Schwanzflosse bis
über 3 ? 4 cm über die Filets in Alufolie einschlagen. In einer
Pfanne das Öl erhitzen und die Seezunge darin rundherum goldgelb
braten.

Das Öl abgiessen und die Alufolie entfernen, Butter und Rosmarin
zugeben und die Seezunge darin schwenken. Seezunge mit den
Rosmarinzweigen anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gespickter Hecht mit Sahne
Hecht gründlich waschen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer einreiben, 35 Minuten ziehen lassen und dann abwaschen. M ...
Gespickter Hecht mit Sauerkraut
Zuerst wird das Hechtfilet in 4 gleichgrosse Stücke geteilt und mit dünnen Speckstreifen in kleinem Abstand durchzogen. ...
Gespickter Seeteufel mit Knoblauch auf Bohnencassoule*
Cannellini-und Mexicobohnen einen Tag in kaltem Wasser einweichen, jeweils in Salzwasser mit etwas Olivenöl bissfest gar ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe