Semmelsuppe

  3 Semmeln oder Brot
  0.25l Sahne
  50g Butter
  1l Rindsuppe
  3 Eigelb
   Salz, Muskat, Petersilie



Zubereitung:
Die Rinde der Semmeln (=Brötchen) entfernen, in 2 cm grosse Würfel
schneiden, in eine Schüssel geben und in Sahne einweichen.
Die Butter schaumig rühren und die eingeweichten Semmelstücke
darunterrühren. Den Semmelabtrieb in einen Topf geben und mit
Rindsuppe aufgiessen und verrühren. 10 Minuten kochen lassen, dann die
Eigelb beifügen und mit Salz und Muskat abschmecken.
Vor dem Servieren die gehackte Petersilie in die Suppe geben.



Quelle: Spezialitäten aus Österreichs Regionalküchen. Seite 46
: Trauner Verlag, 1985 , 2.Auflage
: Erfasst von Manfred Salmhofer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bärlauchpaste
Den jungen, frischen Bärlauch waschen und trockentupfen. Die feingehackten Bärlauchblätter mit Salz und Öl gut verarbeit ...
Bärlauch-Paste mit Sesamsaat
(*) Zutaten für 3 kleine Gläschen je 100 Milliliter Den Bärlauch jung sammeln und ohne Stiele schneiden, waschen und in ...
Bärlauchpesto
Den Bärlauch, Blattpetersilie und das Basilikum waschen und klein hacken. Die Pinienkerne in der Pfanne ohne Fett rösten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe