Sesamzopf mit Wildkräutersalat aus Jungen Trieben

  350g Schweinefleisch (aus der Oberschale)
  350g Rindfleisch (Nuss)
  350g Putenfleisch (Brust)
  2tb Steakgewürz
  1 Ei
  150g Sesam
  3tb Kartoffelmehl
 
SALAT: 20g Löwenzahnblätter
  20g Brennnessel
  20g Brunnenkresse
  20g Frauenmantel
  20g Sauerampfer
  20g Huflattich
  20g Bärlauch
  20g Gänseblümchen (zum Dekorieren)
  1tb Kaltgepresstes Olivenöl
  1tb Zitronensaft
  1 Knoblauchzehe
  0.5 Apfel
 
ZUM GARNIEREN: 1 Geraspelte Karotte



Zubereitung:
Das Fleisch jeweils in 4 lange Streifen schneiden, dann immer mit je
einem Streifen von jeder Fleischsorte zu einem Zopf flechten. Die
Zöpfe oben und unten mit Küchengarn zusammenbinden. Fleisch mit
Steakgewürz einreiben, mit Öl bedecken und im Kühlschrank 12 Stunden
lang ruhen lassen. Das Ei in einer flachen Schüssel verquirlen. Das
Kartoffelmehl und den Sesam verrühren. Die Fleischzöpfe mit einer
Seite zuerst ins Ei und dann in die Sesam-Kartoffelmehlmischung
drücken. In einer heissen Pfanne etwas Öl erhitzen. Fleisch von
beiden Seiten 10 bis 12 Minuten braten.

Für den Wildkräutersalat:

Die Kräuter fein schneiden. Die Brennnesseltriebe mit der Spitze nach
unten unter fliessendes Wasser halten, damit sich die feinen Brennhaare
schliessen. Aus Öl, Zitronensaft, der geschnittenen Knoblauchzehe eine
Marinade zubereiten und mit den Kräutern vermischen. Damit der
Geschmack nicht zu herb ausfällt, den Apfel in kleine Stücke
schneiden und in den Salat mischen.

Salat mit Gänsebluemchen dekorieren, gemeinsam mit dem Sesamzopf (mit
geraspelten Karotten garniert) servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Hühnerfrikassee
1. Die Poularde in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Danach in einem grossen Topf mit kaltem Wasser aufsetzen und zu ...
Hühnerfrikassee
Hühnerfrikassee gibt es bei uns immer, wenn wir neue Brühe brauchen. Das Suppenhuhn wird dann im Ganzen ins Wasser gew ...
Hühnerfrikassee mit Blumenkohl und Erbsen
Der blasse Blumenkohl bekommt durch das starke Safrangewürz Farbe und Duft, das Fleisch einen kräftigen Geschmack. Üb ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe