Sherry-Hering mit Ingwer

  375ml Weinessig
  0.25l Sherry (trocken)
  300g Zucker
  20g Ingwer (frisch)
  20g Meerrettich (frisch)
  150g Möhren
  300g Zwiebeln
  1ts Pimentkörner
  1tb Wachholderbeeren
  10 Matjesfilets



Zubereitung:
Essig, Sherry und Zucker aufkochen. Meerrettich, Ingwer und Möhren
schälen, in Scheiben schneiden. Zwiebeln pellen, in Spalten schneiden.
Alles mit den Gewürzen in den Sud geben und 5 Min. auf 1 oder
Automatik-Kochstelle 4 - 5 kochen, dann auskühlen lassen.
Matjesfilets in Stücke schneiden. Marinade durch ein Sieb abgießen,
den Sud auffangen. Fisch und Gemüse in ein Glas schichten, mit dem Sud
begießen und 1 - 2 Tage marinieren.
Variationen: Gewürzzutaten und Kräuter können Sie beliebig
verändern: statt Dill nehmen Sie z.B. Estragon und Fenchelsaat statt
der Wacholderbeeren.




:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 03 / 97
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 30 Minuten
:Pro Person ca. : 311 kcal
:Pro Person ca. : 1275 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kleine Gewürzkunde - Koriander
Die kugeligen, beige bis gelbbraunen Samen gehören wohl zu den ältesten Gewürzen, die wir kennen. Frisch haben Koria ...
Kleine Gewürzkunde - Kreuzkümmel
Lediglich im Namen und in seiner Form zeigt er Ähnlichkeit mit unserem heimischen Kümmel, nicht aber im Duft und Ges ...
Kleine Gewürzkunde - Kümmel
Bayerischer Schweinebraten, Gulasch, Harzer Käse und Backblechkartoffeln sind ohne Kümmel ebenso undenkbar wie defti ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe