Shrimp-Käsegratin "Bayou La Batre"

  625g Frische grosse Shrimps ungeschälte, King Prawns
  250g Jacobsmuscheln ohne Schalen
  110ml Chablis od. anderentrockenen Weisswein
  600g Austern ohne Schalen
  110ml trockener weisser Wermut
  1tb Zwiebel feingehackt
  70g Butter flüssig
  45g Weizenmehl
  450g Milch
  60g Parmesan gerieben
  60g Greyerzer geraspelt
  60g Emmentaler geraspelt
  0.25ts Salz
  0.25ts Schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
  0.125ts Muskatnuss gerieben
  40g Kräcker zerstossen
  60g Butter flüssige
   Paprika edelsüss
 
Zum Garnieren:  Frische Petersilie feingehackt



Zubereitung:
Shrimps schälen und Därme entfernen. Mit Jacobsmuscheln und Wein in
einer mittelgrossen Pfanne mit hohem Rand aufkochen. Hitze reduzieren und
drei Minuten köcheln lassen. Flüssigkeit abgiessen, Shrimps und
Jacobsmuscheln gut abtropfen lassen, beiseite stellen. Das gleiche mit
Austern und Wermut wiederholen. Shrimps, Jacobsmuscheln und Austern
vermischen und auf vier leicht gefettete Auflaufförmchen verteilen.

Butter in einer schweren Pfanne erhitzen. Zwiebel darin auf mittlerer
Hitze unter Rühren weichdünsten. Hitze reduzieren, Mehl hinzufügen und
klumpenfrei glattrühren. Eine Minute unter Rühren durchschwitzen lassen.
Langsam die Milch zugeben und auf mittlerer Hitze unter Rühren zum Kochen
bringen, bis die Masse dick ist und Blasen schlägt. Parmesan, Greyerzer,
Emmentaler, Salz, Pfeffer und Muskat hinzufügen und solange rühren, bis
der Käse geschmolzen ist. Fertige Sauce über die vier Portionen
verteilen.

Kräcker und restliche Butter verrühren und auf die gefüllten Förmchen
verteilen. Mit Paprika bestreuen. Ohne Abdeckung bei 180 Grad 20 - 30
Minuten im Ofen backen, bis die Oberfläche goldbraun und die
Shrimp-Käsemasse gut durcherhitzt ist. Nach Geschmack mit feingehackter
Petersilie garnieren.

* Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 10.01.96

Erfasser:

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Auflauf, Seafood, Shrimp, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Abtsknödel (Serviettenknödel)
Das Mehl in eine Backschüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Die Hefe zerbröckeln, den Zucker daraufstr ...
Abwehr-Kraft
Bevor die Erkältung kommt: Die geballte Ladung aus Lykopin in Tomaten, Flavonoiden in roter Bete und Vitamin C aus der Z ...
Acciughe al verde (Sardellen in Kräutersauce, Piemont)
Dieses einfache und sehr schmackhafte Gericht wurde oft bei einer 'Merenda sinoira', d.h. bei einer sommerlichen Bro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe