Brandteig (Grundrezept)

  0.25l Wasser
  65g Butter
  150g Mehl
  1pn Salz
  4 Eier
  1ts Backpulver



Zubereitung:
Wasser, Fett, Salz zusammen aufkochen, das gesiebte Mehl auf einmal
hineinschütten und so lange rühren, bis sich die Masse vom Topfboden
löst und zum Kloss formt. Topf von der Flamme nehmen.

Das erste Ei in die heisse Masse einrühren. Die anderen nach und nach
in die abgekühlte Masse. Zuletzt backpulver zugeben und den teig so
lange rühren, bis er glänzt. Erst dann ist er zur Weiterverarbeitung
gut.

Für Spritzkuchen und Spritzringe den Teig auf ein gefettetes Papier
spritzen, im heissen Fett schwimmend goldgelb ausbacken.


Quelle: Mein schönstes Kochbuch
: Gertrud Vilforth

erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwedischer Kardamomkuchen
Eine runde Springforma usfetten und mit Bröseln bestreuen. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eier mit Zucker in ...
Schwedischer Kartoffelkuchen
60 Minuten, einfach Die schon am Vortag gekochten Kartoffeln schälen, reiben oder pressen. Die Margarine und den Zucker ...
Schwedischer weicher Pfefferkuchen
1. ) Das Fett, den Zucker und die Eier schaumig rühren. 2. ) Das Mehl und die trockenen Gewürze mit einander vermischen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe