Sizilanischer Nudelauflauf

  400 g. Makkaroni
   Fleischbällchen:
  1 Brötchen
  50 g. Schinken, roh
  1 Zwiebel
  400 g. Rinderhackfleisch
  1 Ei
  1 Knoblauchzehe
   Salz
   Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
   Olivenöl
   Sauce:
  1 Zwiebel
   Olivenöl
  450 g. Tomaten (aus der Dose)
   Salz
   Pfeffer
   Oregano
   Basilikum
   Ausserdem:
  250 g. Mozzarellakäse
   Basilikum
  50 g. Parmesankäse, frisch gerieben
  30 g. Butter



Zubereitung:
Die Makkaroni in Stücke brechen und nach Kochanleitung in Salzwasser
bissfest garen.

Das Brötchen in heissem Wasser einweichen. Den Schinken fein würfeln.
Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Das Brötchen ausdrücken und mit dem Rinderhackfleisch, den Schinken-
und Zwiebelwürfeln, dem Ei, der zerdrückten Knoblauchzehe und den
Gewürzen zu einem glatten Teig verarbeiten.

Aus der Masse Bällchen formen und im heissen Öl braun braten. Jetzt für
die Tomatensauce die Zwiebel schälen, fein würfeln und in heissem Öl
glasig dünsten. Die Tomaten mit Flüssigkeit dazugeben, alles mit Salz,
Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen. Die Sauce etwa 15 Minuten gut
einkochen lassen.

Inzwischen eine feuerfeste Auflaufform einfetten und den Käse in
Stücke schneiden. Die abgetropften Nudeln, Käsewürfel, gebratenen
Fleischbällchen, Sauce und das Basilikum abwechselnd in die Form
schichten.

Zuletzt den geriebenen Parmesan auf den Auflauf streuen und obendrauf
Butterflöckchen setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 45
Minuten backen.

** Gepostet von Joachim M. Meng

Erfasser: Joachim

Datum: 12.03.1996

Stichworte: Italienisch, Nudeln, Pasta, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chilibällchen
Das Hackfleisch mit dem Korianderpulver, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Ei und die Speisestärke mit dem Hackfleis ...
Chili-Basilikum-Nudeln
Mehl und Griess zusammen auf eine Arbeitsplatte sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei mit den Eigelben, Oli ...
Chili-Bohnensuppe
Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch bei niedriger Hitze anbraten. Kreuzkümmel, Paprikapulver un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe