Brandteigtorte mit Waldmeistercreme und frischen Früchten

 
Brandteig:: 330ml Milch
  130g Butter
  1 Msp. Salz
  1 Msp. Zucker
  200g Mehl
  6 Eier
 
Waldmeistercreme:: 40g Speisestärke
  300ml Milch
  1bn Waldmeister, getrocknet
  150g Zucker
  250ml Sahne, flüssig
  1 Vanillestange
  3 Eigelb
  5 Blatt Gelatine
  4 Grand Marnier
  500g Sahne, geschlagen
  6 getrocknete Waldmeisterblueten, gemahlen
 
zusätzlich:: 400g Früchte oder Beeren, ca. (nach Saison)



Zubereitung:
Brandteig:
Den Ofen auf 210 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Milch, Butter, eine
Prise Salz und Zucker aufkochen. Das Mehl zugeben und mit einem
Holzlöffel abbrennen. Die Masse auf ca. 80 Grad abkühlen lassen, dann
nach und nach die Eier schnell unterarbeiten. Auf ein Backpapier einen
Kreis mit 28 cm Durchmesser aufzeichnen, das Backpapier umdrehen, die
Teigmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und
schneckenförmig dünne Ringe aufspritzen, bis der aufgezeichnete Kreis
bedeckt ist. Die Teigoberfläche mit den gehackten Mandeln bestreuen.
Den Teig im Ofen mit Dampf (feuerfestes Gefäss mit wenig Wasser mit in
den Ofen geben) ca. 20 Minuten backen, dabei die Temperatur auf 180
Grad reduzieren.

Waldmeistercreme:
Die Stärke mit etwas Milch mit einem Schneebesen glatt rühren.
Restliche Milch mit getrocknetem Waldmeister, Zucker, flüssige Sahne,
Vanillemark und ausgekratzte Schote aufkochen. Unter die Stärke die
Eigelb rühren und dies dann schnell unter die kochende Milch rühren,
unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen (brennt schnell an) ca. 1
Minute richtig aufkochen. Noch heiss durch ein Sieb passieren und
auskühlen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Grand
Marnier erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und
zügig unter die Vanillecreme rühren. Die geschlagene Sahne und das
Waldmeisterpulver unterheben.

Tortenaufbau:
Den Brandteigboden horizontal halbieren, darauf die Creme verstreichen
und mit den Früchten belegen. Brandteigdeckel obenauf geben und die
Torte 2 Stunden kühlen.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/sonntagskuchen/2003/05/16/inde
x.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Amarettini
Eiweiß, Salz, 100g Zucker steif schlagen. Restlichen Zucker, Mandeln und Bittermandelöl vermengen und unter den Eischnee ...
Amarettini-Parfait
Die Vanilleschote aufschneiden, Mark auskratzen und mit der Sahne aufkochen. Die Eier trennen, alle Eigelb mit 40 g Zu ...
Amaretti-Pudding auf Aprikosensauce
Die Puddingsformen ausbuttern und auszuckern. Die Aprikosenwürfel mit dem Amaretto aufkochen. Die Butter mit Zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe