Skandinavisches Lachsgratin

  4sl frisches Lachsfilet
   (TK-Lachs muss aufgetaut sein)
   Zitronensaft
  1 PK. Skandinavische Krabbensuppe
  1cn Sahne (250 g)
  1cn Krabben evtl.
   Dill



Zubereitung:
Fisch leicht salzen, pfeffern und mit Zitrone beträufeln. Eine Tüte
Skandinavische Krabbensuppe wird mit l Becher Sahne (250 g) verrührt.
Fisch in die gefettete Auflaufform legen, Sauce darüber geben, ca.
22-25 Min. bei 180°C offen backen. Man kann in die Sauce einen Becher
Krabben zusätzlich geben. Mit Dill dekorieren. Dazu passen
Petersilienkartoffeln und Spargel.
:Notizen (*) : Quelle: WAZ vom 14.12.1999
: : von Margit Dewald-Fink, Duisburg
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pizzabrot mit roten Zwiebeln
Bis auf 3 Esslöffel das gesamte Mehl auf die Tischplatte geben. Eine Mulde in die Mitte drücken und Salz und Hefe hinein ...
Pizza-Grundteig für Pizza-Menü
Hefe zerbröckeln und zusammen mit einem Viertel des Salzes in einem Viertel des lauwarmen Wassers auflösen. Mehl in ...
Pizza-Kartoffel-Plätzchen
1. Kartoffeln grob reiben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat m und Petersilie würzen. In einer Pfanne 200 g Butterschmalz erhitz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe