Smoor Lidah

 
Für zwölf Personen: 1 frische Ochsenzunge, etwa 800 g
  12 Schalotten
  1 braune Zwiebel
  10 mm frische Ingwerknolle
  100ml Pflanzenöl
  1ts Zucker
  1ts Salz
  0.5ts weisser Pfeffer
  0.5ts Muskat
  0.25ts Glutamat
  25ml dunkle Sojasauce
  3 Tomaten
  25g knusprig gebratene Zwiebelstückchen
  25g Maismehl



Zubereitung:
Und noch etwas Exotisches. Mal im Ernst - wer hat sich schon mal an
Zunge getraut, also nicht nur als Aufschnitt oder in der Blutwurst, sondern
mal so richtig? Und wenn sich jemand getraut hat, dann wohl, aus
Sicherheitsgründen vorsichtig im Rahmen der traditionell überlieferten
Zunge in Burgunder? Ging mir bis vor einiger Zeit auch so, könnt ihr aber
getrost mal variieren! Und ist - verglichen etwa mit Hummerfleisch - ein
wenig preiswerter.

Die Ochsenzunge kochen, bis sie zart ist. Herausnehmen und von der
Flüssigkeit 200 ml zurückbehalten. Die Zunge abkühlen lassen, die Haut
abziehen und in Scheiben schneiden. Schalotten, Zwiebel und Ingwer
kleinschneiden. Das Öl in einer Saucenpfanne erhitzen und das Gemüse etwa
3 - 4 Minuten braten, bis es goldbraun ist. Dann die Zungenscheiben
dazugeben und mit der zurückbehaltenen Flüssigkeit auffüllen. Mit Zucker,
Salz, weissem Pfeffer, Muskatpulver, Glutamat und dunkler Sojasauce würzen.
Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und langsam 15 Minuten
köcheln. Die ganzen Tomaten dazugeben und weiter zehn Minuten kochen. Die
Tomaten herausnehmen und in die Mitte einer Servierplatte legen und die
Zungenscheiben darumherum arrangieren. Das Maismehl mit ein wenig Wasser
verrühren und zur Sauce geben; eindicken lassen. Die Sauce über die Zunge
geben und mit knusprig gebrannten Zwiebelstückchen bestreuen.

** From: c.bluehm@link-f.comlink.de
Date: Sat, 02 Jan 1993 19:21:00 CET
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Christian

Datum: 29.09.1993

Stichworte: ZER, Zunge, Fleischgerichte, Malayisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedämpfter Fisch (Ca hap)
Pilze 1 Stunde einweichen, herausnehmen, Stiele entfernen und Hüte in Streifen schneiden. Glasnudeln 30 Minuten ...
Gedämpfter Fisch mit Fenchel
Fisch abspülen, trockentupfen, Fenchel putzen (Fenchelgrün aufheben), in dünne Scheiben schneiden. Fenchel und Fisch ...
Gedämpfter Flusskarpfen
Den Karpfen gegebenenfalls ausnehmen. Dazu den Fisch am Bauch vorsichtig aufschneiden und die Eingeweide herauslösen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe