Soleier (Alfons Schuhbeck)

  6 Eier
  1 Lorbeerblatt
  0.5ts Pfefferkörner
  80g Salz
  1ts Senfkörner
  0.75l Wasser



Zubereitung:
Eier in etwa 20 Minuten hart kochen. In kaltem Wasser abschrecken,
Schale so anknicken, dass sie rundherum Risse bekommt. Eier in ein
Einmachglas schichten. Salz, Gewürze und Wasser einige Minuten kochen.
Erkalten lassen, über die Eier giessen. Kühlgestellt mindestens 1 bis
2 Tage ziehen lassen.

Soleier, eine rheinische Spezialität, werden dort in den Kneipen gerne
so gegessen: geschält, halbiert und der Eidotter herausgedrückt. In
die Mulde kommt etwas Essig, scharfer Senf und einige Tropfen Öl. Mit
Pfeffer bestreuen und sofort in den Mund stecken.

Man kann die Soleier aber z.B. auch als Füllung in einen Hackbraten
geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mangosorbet mit zwei verschiedenen Saucen
Für das Sorbet die Mango kleinschneiden und im Mixer fein pürieren. Den Portwein dazugeben und alles nochmals mixen. Den ...
Mango-Souffle
1. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden, pürieren. 150 ml Fruchtpüree ab messen, ...
Mangospalten in Chili-Kokos-Kruste mit Passionsfrucht ...
Chili entkernen und sehr fein hacken. Limette heiss abspülen, trockenreiben und ca. 1 Tl Schale fein abreiben, 2 El Saft ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe