Soleier (Essig-Salz-Sole, Variante 2)

  6 Eier
  400ml Wasser
  200ml Essig
  2ts Salz
   Peperonischoten
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  2 Lorbeerblätter
  1 Nelke
  2ts Senfkörner
  1ts Thymian
  1ts Oregano



Zubereitung:
Wasser, Essig, Salz und Gewürze zum Kochen bringen und die rohen Eier
hineingeben, 10 Minuten kochen lassen.

Dann die Schale mit einem Löffel an mehreren Stellen zum Brechen
bringen, damit der Sud besser einziehen kann.

Die Eier in ein Gefäss tun, das bei kochender Flüssigkeit nicht
zerspringt und den Sud noch kochend in das Gefäss giessen, Gefäss
verschliessen und zwei Tage stehen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Gratin
Rhabarber mit dem Rotwein und dem Zucker weich kochen (der Rhabarber darf jedoch nicht zerfallen). Die Amaretti ...
Rhabarber-Gratin mit Amaretti
Rhabarber mit dem Rotwein und dem Zucker (1) weich kochen (der Rhabarber darf jedoch nicht zerfallen). Die Amar ...
Rhabarbergratin mit Cointreau-Sabayon
Den Rhabarber waschen und schälen. Schräg in Stücke von 8-10 cm Länge schneiden. In eine flache Backofenform geben. Den ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe