Brasato al Barolo (Schmorbraten aus dem Piemont)

  1kg Rinderbraten (Schulter)
 
FSR DIE MARINADE: 1lg Karotte
  100g Staudensellerie
  2 Knoblauchzehen
  2 Zwiebeln
  2 Lorbeerblätter
  1tb Schwarze Pfefferkörner
  1 Thymianzweig
  700ml Junger Barolo; (Rotwein)
 
AUSSERDEM: 50g Durchwachsener Speck
  1 Sardellenfilet; gehackt
  30g Getrocknete Tomaten
   Olivenöl
   Butter



Zubereitung:
Fleisch mit kleingeschnittenem Gemüse, Gewürzen und Wein in einem
Gefrierbeutel für 24 Stunden in den Kühlschrank geben.

Fleisch und Beizzutaten abtropfen lassen, den Wein dabei auffangen.
Im Bräter Fleisch ringsum in Olivenöl und Butter scharf anbraten.
Herausnehmen und im Fett den gewürfelten Speck ausbraten. Beizgemüse,
Sardellen und grob gehackte Tomaten einige Minuten mitdünsten.

Braten wieder einlegen, mit der Weinmarinade auffüllen und einmal
aufkochen. Zugedeckt im 200 °C heissen Ofen 2 1/2 Stunden schmoren.
Dann ein Drittel des Gemüses fein pürieren und damit den Schmorfond
binden. Salzen ist überflüssig! Sardellen und Tomaten bringen die
notwendige Würze.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Provencalisches Gulasch mit Polenta
Knoblauch und Schalotten in etwas Olivenöl andünsten. Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und die Pfefferkörner zugeben, kurz ...
Provençalisches Hähnchen
Das ideale Essen für viele Gäste - denn es macht kein bisschen mehr Mühe, ob man ein oder zwei Hühner auf das Backblech ...
Provenzalische Lammkeule
Die Knoblauchknollen (es sind wirklich Knollen und nicht Zehen gemeint) kurz mit kochendem Wasser überbrühen. Die Lammke ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe