Brasilianische Hühnerpastete - Pastlelao de Galinha

 
TEIG: 300g Mehl
  150g Butter
  1ts Salz
 
FÜLLUNG: 500g Hähnchenbrustfilet (oder Rindertatar)
  3tb Olivenöl
  2sm Zwiebeln
  1 Knoblauchzehe
  1tb Tomatenmark
  2 Möhren
  2 Tomaten
  60g Grüne Oliven (ohne Stein)
   Je 1/2 Bund glatte Petersilie und Schn
  2 Hart gekochte Eier
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
   Sambal oelek (indonesische Würzpaste)
  2 Eier



Zubereitung:
1. Für den Teig: Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben, die Butter in
Flöckchen darauf setzen und Salz und 5 bis 6 EL Wasser dazugeben.
Alles schnell mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten und
den Teig in Folie gewickelt etwa 30 Minuten kalt stellen.

2. Für die Füllung: Das Hähnchenfleisch ganz fein hacken oder durch
den Fleischwolf drehen und portionsweise in 2 EL Olivenöl anbraten.

3. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein hacken und im restlichen Öl
anbraten, das Tomatenmark zugeben.

4. Die Möhren schälen und fein raspeln, die Tomaten fein würfeln und
beides kurz mitbraten. Die Oliven halbieren und zusammen mit den
gehackten Kräutern und dem angebratenen Fleisch zu den Zwiebeln geben.

5. Die gekochten Eier schälen, grob hacken und unterrühren, dann
alles mit Salz, Pfeffer und Sambal oelek scharf abschmecken.

6. Die Füllung abkühlen lassen, dann ein rohes, verschlagenes Ei
unterrühren.

7. Die Hälfte des Mürbeteigs ausrollen und auf den Boden einer mit
Backpapier ausgelegten Form (20 x 30 cm) legen. Mehrmals mit einer
Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180
Grad, Gas Stufe 4 etwa 12 Minuten hellgelb vorbacken.

8. Etwas abkühlen lassen und den Rand der Form mit der Hälfte des
restlichen Teiges auslegen. Die Füllung hineingeben und gut
festdrücken. Den restlichen Teig ausrollen und mit einem gezackten
Kuchenrad etwa 1 cm breite Streifen ausrollen. Mit diesen Streifen ein
Gitter auf die Füllung legen, am Rand festdrücken. Den Teig mit dem
letzten, verschlagenen Ei bestreichen und die Pastete im Backofen etwa
30 bis 40 Minuten goldbraun backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchenspiess
Safran in etwas Wasser anlösen. Die Zwiebel fein reiben, mit Joghurt und Safran zur Marinade vermischen, mit Salz und Pf ...
Hähnchenspieße auf Paprikasalat mit Curry-Mangosoße
62 1/2 ml Apfelsaft 1 1/2 Essl. Essig 2 Essl. Rapsöl kalt gepresst 1/4 Mango 1 1/ ...
Häiberripräägel und Paläntä (Uri)
Häiberripräägel und Paläntä: Heidelbeermus mit Polenta. Polenta: Maismehl unter Umrühren in der Wasser-Milch-Mischung e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe